Vorträge

27
März
2019
19:00
27. März 2019 19:00
Kulturzentrum Linse - Weingarten, Deutschland
PETER GEBHARD VON ISTANBUL BIS HOCH ANS NORDKAP 15000 Kilometer, 15 Länder, 99 Tage – mit dem kultigsten Oldtimer aller Zeiten. Der Fotograf Peter Gebhard machte sich mit seinem T1-Bulli auf eine spektakuläre Tour quer durch Europa: Das Abenteuer beginnt in der quirligen Metropole Istanbul. Von dort tuckert er auf teils jahrtausendealten Routen durch die archaischen Gebirgslandschaften des Balkans. Unterwegs lebt er am Heiligen Berg Athos eine Woche bei griechischen Mönchen im Kloster und begegnet in den wilden albanischen Bergen einem Mädchen, das sich nur durch Fernsehen selber Deutsch beigebracht hat. Er trifft Trickdiebe, Leuchtturmwärter und kämpferische Bierbrauer, entdeckt eine Liebesinsel in Kroatien und hoch oben in den Alpen ein kleines Dorf, in dem die Bewohner noch eine Sprache aus dem Mittelalter sprechen. Peter Gebhard erzählt wunderbare Geschichten von seiner langen Bulli-Reise durch Europa – mal nachdenklich und tiefgründig, mal humorvoll und skurril. Weitere Info und Tickets unter: wunderwelten-festival.com
02
April
2019
19:00
2. April 2019 19:00
Propstei St. Gerold - Sankt Gerold, Österreich
Der Tourismus in den Alpen ist eine Erfolgsgeschichte. Tourismus bringt Beschäftigung und Wohlstand. Dennoch mehrt sich die Kritik, die in dem Schlagwort „Overtourism“ gipfelt. In einigen Regionen wächst der Widerstand gegen Tourismusinitiativen oder Mega-Events und die Tourismusgesinnung scheint im Sinken begriffen zu sein. Wie wird sich der Tourismus weiter entwickeln und welche Konsequenzen sind zu erwarten? Gibt es eigentlich die sogenannte „sanfte Tourismusentwicklung“? Und welche Herausforderungen und Chancen bringt diese mit sich? Mit diesen Fragen beschäftigt sich der Vortrag von Mike Peters, der als Sprecher des Forschungszentrums Tourismus & Freizeit an der Universität Innsbruck aufzeigt, dass wir mehr interdisziplinäre Forschung und Zusammenarbeit brauchen, um diese Herausforderungen in den Alpen zu bewältigen! Anlässlich des 350. Geburtstags der Vorarlberger Landesuniversität präsentiert sich die Universität Innsbruck in Vorarlberg mit der zwölfteiligen Veranstaltungsreihe „ForscherInnen hautnah“. Professorinnen und Professoren referieren und diskutieren über Forschungsergebnisse mit Vorarlbergbezug. Der Vortragende ist Univ.Prof. Mag. Dr. Mike Peters vom Institut für Strategisches Management, Marketing und Tourismus der Universität Innsbruck.
04
April
2019
18:00
4. April 2019 18:00
DHBW Ravensburg, Marienplatz 2, 88212 Ravensburg - Ravensburg, Deutschland
Die gesamte Automobilindustrie ist derzeit im Umbruch und erfindet sich neu. Unterschiedliche Faktoren, wie z. B. die Emissionsgesetzgebung, die zunehmende Urbanisierung, veränderte Kundenerwartungen und neue Wettbewerber sind der Antrieb dieses Wandels. Vier Trends prägen dabei die Entwicklung der zukünftigen Mobilität entscheidend: Vernetzung (Connected), autonomes Fahren (Autonomous), flexible Nutzung und Services (Shared & Services) sowie elektrische Antriebe (Electric). Diese Trends und die daraus resultierenden Herausforderungen an einen Automobilhersteller sowie Entwicklungsansätze werden im Vortrag vorgestellt. Neben den Risiken ergeben sich Chancen neue profitable Geschäftsmodelle aus der Kombination der C.A.S.E.-Felder zu generieren. Die Wirtschaftslounge Ravensburg ist eine öffentliche Veranstaltungsreihe an der DHBW Ravensburg, in Zusammenarbeit mit dem IWT – Institut für Weiterbildung, Wissens- und Technologietransfer, bei der jeweils in einem oder mehreren Vorträgen aktuelle Themen aus den Bereichen Wirtschaft und Politik präsentiert und diskutiert werden. Zur Zielgruppe der Veranstaltung gehört die allgemeine Öffentlichkeit, dazu zählen Mitarbeiter der regionalen Industrie, Angehörige der DHBW und anderer Hochschulen, Privatpersonen sowie auch Studierende in höheren Semestern.
04
April
2019
19:30
4. April 2019 19:30
KÜNSTLERHAUS, Beethovenstr. 2, Kempten/Allgäu - Kempten (Allgäu), Deutschland
GRÖNLAND-MULTIVISIONSSHOW VON ANDREA DUBLASKI´S SPICY ARTWORKS. 100 MINUTEN IN 4K-FILMQUALITÄT MIT LIVE-KOMMENTAREN. „Das Donnern des blauen Eises“, so könnte man diese digitale, musikalisch untermalte Live-Reportage auch nennen, denn Gletscher, Eisseen und Eisberge prägen die Landschaft der größten Insel der Welt. In eindrucksvollen Bildern von ihrer Reise stellt die Fotografin Andrea Dublaski diese unfassbar farbigen Eisriesen vor, das Kalben der Gletscher und die wunderbaren Polarlichter, aber auch die Menschen, die in dieser rauen Natur leben und arbeiten, www.spicy-art.works www.facebook.com/spicyartworks www.facebook.com/spicysblog www.instagram.com/spicy.artworks
09
April
2019
19:30
9. April 2019 19:30
Milchwerk Radolfzell - Radolfzell am Bodensee, Deutschland
A. BURGHOLZER & A. HÜBL MIT DEM RAD UM DIE WELT In ihrer mitreißenden Reportage erzählen die sympathischen Steyrer von ihrem intensiven, einfachen Leben im Sattel, in dem sie 35 Länder auf drei Kontinenten besucht und knapp 36.500 km zurückgelegt haben. Sie gewähren einen tiefen Einblick in den Alltag eines „ganz gewöhnlichen“ Reiseradler-Paars, geprägt von Höhen und Tiefen, körperlichen und mentalen Herausforderungen, Beziehungsproben und einzigartigen Begegnungen mit fremden Kulturen, Menschen und großen Naturlandschaften. Erleben Sie eine Reise in der nicht Tempo und Leistung bestimmend sind. Die zeigt, wie wenig man zum persönlichen Glück benötigt und dass uns Menschen trotz aller Gegensätze, verschiedenen Kulturen und Wertvorstellungen viel mehr verbindet als wir denken. Weitere Info und Tickets unter: wunderwelten-festival.com
Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzbestimmungen. Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite. Cookies akzeptieren