Konzerte

21
März
2019
19:00
21. März 2019 19:00
Fernsehturm Stuttgart, Jahnstraße 120, 70597 Stuttgart - Stuttgart, Deutschland
Panoramakonzert zu Vollmond über den Dächern der großen Stadt: Patrick Siben und die Jazzformation "Saloniker String and Swing Orchestra" bieten ein nächtliches Kontrastprogramm auf dem weltweit ersten Fernsehturm, der ab 1954 auf Stuttgarts höchster Erhebung, dem Bopserhügel bei Degerloch errichtet wurde und ab 1956 auf Sendung ging. Der Kapellmeister spielt mit seinen Musikern aufregenden Early Jazz (Ragtime, Blues, Swing & Latin) und berichtet "live, unplugged und in Farbe" von den Vorläufermedien des Fernsehens, von der Erfindung der Schellackplatte, von Radio, Stummfilm und Kino im bahnbrechenden Agfa-Color-Verfahren. Als Höhepunkt der Veranstaltung präsentiert er Musik von Erwin Lehn und dem Südfunk-Tanzorchester des Süddeutschen Rundfunks (SDR) aus den 19Fünzigern und damit aus der Bauzeit des Stuttgarter Fernsehturmes. Das Konzert ist eine einzigartige Hommage an das beliebte Stuttgarter Wahrzeichen: Der Stuttgarter Fernsehturm - Der Erste und der Schönste. Zuvor besteht die Möglichkeit zur Begehung der Aussichtsplattform. Inklusive Fahrstuhlfahrten. weitere Informationen: http://www.saloniker.de/fernsehturm/ Kartenvorverkauf im internet: www.saloniker.de/karten per email: ticketing@saloniker.de Kartentelefon: 07192/9366931
21
März
2019
21:00
21. März 2019 21:00
Fernsehturm Stuttgart, Jahnstraße 120, 70597 Stuttgart - Stuttgart, Deutschland
Panoramakonzert zu Vollmond über den Dächern der großen Stadt: Patrick Siben und die Jazzformation "Saloniker String and Swing Orchestra" bieten ein nächtliches Kontrastprogramm auf dem weltweit ersten Fernsehturm, der ab 1954 auf Stuttgarts höchster Erhebung, dem Bopserhügel bei Degerloch errichtet wurde und ab 1956 auf Sendung ging. Der Kapellmeister spielt mit seinen Musikern aufregenden Early Jazz (Ragtime, Blues, Swing & Latin) und berichtet "live, unplugged und in Farbe" von den Vorläufermedien des Fernsehens, von der Erfindung der Schellackplatte, von Radio, Stummfilm und Kino im bahnbrechenden Agfa-Color-Verfahren. Als Höhepunkt der Veranstaltung präsentiert er Musik von Erwin Lehn und dem Südfunk-Tanzorchester des Süddeutschen Rundfunks (SDR) aus den 19Fünzigern und damit aus der Bauzeit des Stuttgarter Fernsehturmes. Das Konzert ist eine einzigartige Hommage an das beliebte Stuttgarter Wahrzeichen: Der Stuttgarter Fernsehturm - Der Erste und der Schönste. Zuvor besteht die Möglichkeit zur Begehung der Aussichtsplattform. Inklusive Fahrstuhlfahrten. weitere Informationen: http://www.saloniker.de/fernsehturm/ Kartenvorverkauf im internet: www.saloniker.de/karten per email: ticketing@saloniker.de Kartentelefon: 07192/9366931
22
März
2019
19:00
22. März 2019 19:00
Fernsehturm Stuttgart, Jahnstraße 120, 70597 Stuttgart - Stuttgart, Deutschland
Panoramakonzert zu Vollmond über den Dächern der großen Stadt: Patrick Siben und die Jazzformation "Saloniker String and Swing Orchestra" bieten ein nächtliches Kontrastprogramm auf dem weltweit ersten Fernsehturm, der ab 1954 auf Stuttgarts höchster Erhebung, dem Bopserhügel bei Degerloch errichtet wurde und ab 1956 auf Sendung ging. Der Kapellmeister spielt mit seinen Musikern aufregenden Early Jazz (Ragtime, Blues, Swing & Latin) und berichtet "live, unplugged und in Farbe" von den Vorläufermedien des Fernsehens, von der Erfindung der Schellackplatte, von Radio, Stummfilm und Kino im bahnbrechenden Agfa-Color-Verfahren. Als Höhepunkt der Veranstaltung präsentiert er Musik von Erwin Lehn und dem Südfunk-Tanzorchester des Süddeutschen Rundfunks (SDR) aus den 19Fünzigern und damit aus der Bauzeit des Stuttgarter Fernsehturmes. Das Konzert ist eine einzigartige Hommage an das beliebte Stuttgarter Wahrzeichen: Der Stuttgarter Fernsehturm - Der Erste und der Schönste. Zuvor besteht die Möglichkeit zur Begehung der Aussichtsplattform. Inklusive Fahrstuhlfahrten. weitere Informationen: http://www.saloniker.de/fernsehturm/ Kartenvorverkauf im internet: www.saloniker.de/karten per email: ticketing@saloniker.de Kartentelefon: 07192/9366931
22
März
2019
21:00
22. März 2019 21:00
Fernsehturm Stuttgart, Jahnstraße 120, 70597 Stuttgart - Stuttgart, Deutschland
Panoramakonzert zu Vollmond über den Dächern der großen Stadt: Patrick Siben und die Jazzformation "Saloniker String and Swing Orchestra" bieten ein nächtliches Kontrastprogramm auf dem weltweit ersten Fernsehturm, der ab 1954 auf Stuttgarts höchster Erhebung, dem Bopserhügel bei Degerloch errichtet wurde und ab 1956 auf Sendung ging. Der Kapellmeister spielt mit seinen Musikern aufregenden Early Jazz (Ragtime, Blues, Swing & Latin) und berichtet "live, unplugged und in Farbe" von den Vorläufermedien des Fernsehens, von der Erfindung der Schellackplatte, von Radio, Stummfilm und Kino im bahnbrechenden Agfa-Color-Verfahren. Als Höhepunkt der Veranstaltung präsentiert er Musik von Erwin Lehn und dem Südfunk-Tanzorchester des Süddeutschen Rundfunks (SDR) aus den 19Fünzigern und damit aus der Bauzeit des Stuttgarter Fernsehturmes. Das Konzert ist eine einzigartige Hommage an das beliebte Stuttgarter Wahrzeichen: Der Stuttgarter Fernsehturm - Der Erste und der Schönste. Zuvor besteht die Möglichkeit zur Begehung der Aussichtsplattform. Inklusive Fahrstuhlfahrten. weitere Informationen: http://www.saloniker.de/fernsehturm/ Kartenvorverkauf im internet: www.saloniker.de/karten per email: ticketing@saloniker.de Kartentelefon: 07192/9366931
23
März
2019
20:00
23. März 2019 20:00
Bahnhof Fischbach - Friedrichshafen, Deutschland
Alte Bekannte“ freuen sich auf ein Wiedersehen – oder auf ein Kennenlernen! Ihr kennt Daniel „Dän“ Dickopf, Songwriter und -texter der Wise Guys, die sich im Juli 2017 auflösten (zum Nachschmökern: www.wiseguys.de ), Ihr kennt Nils Olfert, der fast neun Jahre bei den Wise Guys aktiv war, und Björn Sterzenbach, der der letzte Bassist von Deutschlands erfolgreichster A-cappella-Formation war. Aber auch die beiden anderen „Alten Bekannten“ sind keine unbeschriebenen Blätter: Clemens Schmuck kennt man unter Anderem als Mitglied der niederländischen Band „Intrmzzo“, und Ingo Wolfgarten hat unter anderem an der Seite von Gregor Meyle, aber auch in diversen anderen musikalischen Projekten auf sich aufmerksam gemacht.
Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzbestimmungen. Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite. Cookies akzeptieren