Veranstaltungen

19
März
2019
09:00
Hier ist was los
19. März 2019 09:00
Schloss Haigerloch - Haigerloch, Deutschland
Lernen Sie die Erfolgsfaktoren aus dem Sport kennen und übernehmen Sie diese für Ihren Führungsalltag. Ein einzigartiges Event mit Urs Meier, Andreas Klement und Günter Volz! Haben Sie sich schon einmal die Frage gestellt, aus welchem Grund Spitzensportler eigentlich so erfolgreich sind? Und worin der Unterschied zwischen Profis und Amateuren liegt? Sie denken, das hat mit Talent zu tun? Lernen Sie die Erfolgsfaktoren aus dem Sport kennen und übernehmen Sie diese für Ihren Führungsalltag. "Wer anders denkt, wird anders handeln und anders wirken." Leadership meets Sports basiert auf einem sofort anwendbaren Führungssystem! Es besteht aus den Wirkungsfeldern #Steuerung #Mitarbeiterorientierung #Führung #Ziele Zusätzlich erhalten Sie die LMS-Toolbox für sofort wirksame Führung Die Workinar-Dauer Sie erhalten die Inhalte von Leadership meets Sports in kompakter Form innerhalb zweier Tage. Der Aufbau Leadership meets Sports ist als Workinar gedacht. In den beiden Tagen finden Workshops, Dialoge und Interaktionen statt. Die Besonderheit An jedem der Termine erleben Sie eine besondere Persönlichkeit aus dem Profisport. Gemeinsam mit ihr tauschen Sie sich aus, arbeiten mit und lernen von ihr. Sie suchen sich Ihren Profi-Coach aus. Die "Gründerväter" von Leadship meets Sports Günter Volz und Andreas Klement werden Sie an beiden Tagen coachen. Programm - Was Leadership meets Sports Ihnen in zwei Tagen vermittelt Führungskraft als Change Manager Ständige Veränderungen stellen Mitarbeiter und Führungskräfte vor immer mehr Fragen, auf die es keine Antworten zu geben scheint. Finden Sie Ihre Antworten und gestalten Sie Ihren eigenen Future Room. Führen auf Distanz Teamarbeit über verschiedene Standorte stellt Führungskräfte vor besondere Herausforderungen. Erfolgreiche Koordination und Führung benötigt Erfolgsfaktoren, damit diese Form der Zusammenarbeit effektiv, gewinnbringend und wirtschaftlich lohnend ist. Hybride Führung Sie möchten die Kreativität Ihrer Mitarbeiter gezielt einsetzen, Freiräume geben und Fehler tolerieren? Sie möchten aber auch, dass sie klaren Prozessen folgen und ihre Ziele erreichen? Verbinden Sie die Stärken klassischer und agiler Führung. Mitarbeiterorientierung Sie haben Top-Performer in Ihrem Team - selbstbewusst, agil und effektiv. Die Auswahl neuer Mitarbeiter ist eine Herausforderung. Erkennen Sie, wie Sie passende Kolleg/inn/en finden, die Ihr Team bereichern. Wie Sie Ihre Talente zu jungen Wilden ausbilden.
20
März
2019
13:00
20. März 2019 13:00
DHBW Ravensburg - Campus Friedrichshafen, Fallenbrunnen 13, 88045 - Friedrichshafen, Deutschland
Fast genau ein Jahr nach der offiziellen Eröffnungsfeier der Lernfabrik Fallenbrunnen möchten wir Sie erneut herzlich zu uns in den Fallenbrunnen einladen! Im Rahmen eines Nachmittages erhalten Sie ein spannendes Update zu den abgeschlossenen, laufenden und zukünftigen Projekten in der Lernfabrik Fallenbrunnen. Ebenso haben Sie Gelegenheit mehr über unsere Partner und unser Team zu erfahren sowie die Räumlichkeiten der Lernfabrik persönlich zu besichtigen. Seien Sie am 20. März 2019 unser Gast und genießen Sie technologische, kulinarische sowie künstlerische Highlights! Wir freuen uns darauf Sie bei uns begrüßen zu dürfen! Programm* Einlass ab 12:30 Uhr inkl. Kaffee-Genuss vom Barista mit kleinen Leckereien 13:00 Uhr Grußworte Prof. Dr. Dreher (Rektor der DHBW Ravensburg) Dr.-Ing. Stefan Köhler (Erster Bürgermeister der Stadt Friedrichshafen) 13:30 Uhr Strategisches Update aus der Lernfabrik Fallenbrunnen Kris Dalm (Projektleiter Lernfabrik Fallenbrunnen) 14:00 Uhr Update zu Weiterbildung & Lehre Projektvertreter (genaue Angaben folgen) 14:30 Uhr PAUSE Begleitende Poster-Ausstellung Networking Kaffee-Genuss vom Barista mit kleinen Leckereien 15:30 Uhr Detaillierte Projektvorstellung (genaue Themen folgen) Mitarbeiter der Lernfabrik Fallenbrunnen 16:30 Uhr Faktor Mensch im technologischen Wandel Daniel Rück und Natalia Ganter (Speedwave GmbH & HL-Schiffstechnik) 17:00 Uhr Besichtigung der Lernfabrik Fallenbrunnen Networking Food Truck mit indischen Köstlichkeiten Einmalige Porträts von Ihnen, Ihren Kollegen und unseren Robotern vom Schnellzeichner
20
März
2019
14:30
20. März 2019 14:30
Atelier Blaues Haus, Heiligenbreite 52, 88662 Überlingen
"Schritt für Schritt" ist ein soziales Tanzprojekt, geboren aus dem Gedanken der kulturellen Bildungsmöglichkeit für Kinder gleichermaßen und der Möglichkeit zur sozialen Verantwortung.
20
März
2019
20:00
20. März 2019 20:00
Münzhof Langenargen - Langenargen, Deutschland
Unbekannt aus Funk und Fernsehen Reime, Tricks und Comedy Helge Thun ist ehemaliger Weltklassezauberer, ehemaliger Hoffnungsträger lokaler Fernsehanstalten und Erdnussallergiker der ersten Stunde. Er war nominiert für den Prix Pantheon, war Deutschlands jüngstes Improvisationstalent und vorübergehend Träger international erfolgreicher Infektionskrankheiten! Sein Programm ist ein Comedy Solo im Galaformat: Wissenschaftlich fundierte Reime treffen auf sprachlich wertvolle Erotik. Literarisch anspruchsvoller Bildungsnonsense und spontane Rap Parodien im Freestyle sind ebenso sein Metier wie der gesungene Cha Cha Cha und billige Tricks auf Weltniveau! Ein Hauch von Klasse weht durch die deutsche Kabarett-Landschaft. Stand Up Comedy mit Stil und einem Schuss Niveau. Aber: auch ohne Allgemeinbildung ernsthaft komisch! Abschließende Argumente: Helge ist ein vielseitig interessierter Gesprächspartner, trägt geschmackvolle Anzüge in seiner Größe und hält sich körperlich fit für die späte Karriere ab 70! Und: Er freut sich auf Ihren Besuch!!! Preis: Vorverkauf: 16,00 € / Abendkasse 18,00 € Karten sind erhältlich in der Tourist-Information Langenargen (Tel. 07543/9330-92) oder im Internet unter www.Langenargen.de und an allen ReserviX-Vorverkaufsstellen unter www.Reservix.de.
20
März
2019
20:15
20. März 2019 20:15
Hoftheater - Baienfurt, Deutschland
Herr Hämmerle ist nicht mehr allein zu Haus. Der wackere Schwabe und Teilzeit-Rock’n’Roller hat endlich Familienzuwachs. Es handelt sich um Justin, der sich als Sohn ferner Verwandter samt Gekko Ludwig in Hämmerles Ein-Personen-Haushalt eingemietet hat. In „Das Programm ben ich“ rechnet Bernd Kohlhepp,
einer der vielseitigsten Kabarett-Künstler des Südwestens, mit den modernen Zeiten ab, die doch bei genauerem Hinsehen immer die drei großen Menschheitsfragen stellen, nämlich: „Wer bin ich?“, „Wie geht das eigentlich?“ und „Wo kriegt man das billiger?“. Ob das dann ein Fortschritt ist?
Egal, der Mensch macht, was ihm möglich ist und was ihm eigentlich nicht möglich ist, das macht er am liebsten... www.berndkohlhepp.de VVK 21,80 € | erm. 19,05 € inkl. VVK-Gebühr AK 23 € | erm. 20,50 € SWR3-Clubber bekommen Ermäßigung an der Abendkasse
Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzbestimmungen. Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite. Cookies akzeptieren