Rein in den Bus!

Das Ein-Euro-Ticket soll zum Umsteigen bewegen Der Ein-Euro-Fahrschein kommt. Der Biberacher Gemeinderat hat den Weg dafür freigemacht. Auch die Jahreskarte wird billiger. BIBERACH – Wer seinen Busfahrschein per Smartphone-App kauft, zahlt ab Januar nur noch einen Euro. Das ist möglich,weil die Stadt Biberach künftig 70 Cent zuschießt – eigentlich kostet der Fahrschein 1,70 Euro. Mit diesem Beschluss hat der Biberacher…

Die E-Motoren glühen

Start der größten E-Mobilitäts-Rallye in Wangen Am Samstag, 22. September, ist am frühen Morgen die Österreich-Tour der weltweit größten Elektromobilitäts-Rallye „WAVE“ auf dem Marktplatz in Wangen gestartet. So sind alle teilnehmenden Fahrzeuge durch die Altstadt gerollt – und man hat sie nicht gehört. WANGEN – Heiße Motoren und spannende Rallyes gibt‘s mit E-Mobilen nicht? Oh doch – das beweist jetzt…

Nice to meet you

Der Biberacher Herbst wird „very british“ In diesem Herbst dreht sich mit den Englischen Wochen alles rund um Biberachs Partnerdistrict Tendring. Los geht‘s am Freitagabend, 5. Oktober, um 19 Uhr mit einer fulminanten Eröffnungsfeier im Rathausfoyer und der Ausstellung „Unser Blick auf Great Britain“. BIBERACH – Schon seit 1991 ist der englische District in der Grafschaft Essex Partnerstadt von Biberach.…
Nachrichten aus Ihrer Region

Apfelernte überrascht

Frühe und späte Sorten sind dieses Jahr gleichzeitig erntereif Für die Apfelbauern am Bodensee war das Jahr 2018 eine echte Achterbahnfahrt. Es begann mit einer üppigen Blüte im Frühjahr. Der Tiefpunkt folgte mit der langen Hitzephase und Trockenheit. Wir haben mit dem Vorsitzenden der Erzeugergemeinschaft Lindauer Obstbauern Martin Nüberlin über die aktuelle Apfelsaison gesprochen. LINDAU – „Im Sommer war schon…

So grün ist die TWS

Technische Werke Schussental erhalten Ökolabel Der regionale Energieversorger aus dem Schussental ist von der Deutschen Umwelthilfe als drittes Unternehmen in Deutschlandals „KlimaStadtWerk“ ausgezeichnet worden. Schon seit rund zehn Jahren beschreiten die TWS einen „Grünen Weg“. RAVENSBURG – „Wir haben dieTWS unter die Lupe genommen“, erklärt Steffen Holzmann, Projektleiter Digitalisierung bei der Deutschen Umwelthilfe (DUH). „Hier wird in vielen kleinen Details…

Nicht ohne meine Spätzle

Spätzle werden geschabt, gepresst, gehobelt oder gedrückt. Üblicherweise. Doch was tun, wenn man keines der findigen Hilfsmittel für die Zubereitung zur Hand hat, weil es zum Beispiel nicht im Urlaubsgepäck steckt? Heidi Huber, Inhaberin des weltweit ersten Spätzlemuseums in Bad Waldsee, sucht zusammen mit dem WOCHENBLATT das originellste Hilfsmittel, um Spätzle oder Knöpfle auch ohne das übliche Gerät auf den…
Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzbestimmungen. Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite. Cookies akzeptieren