Nachrichten aus Wangen

Hier ist nomen nicht unbedingt omen

Namen sind Schall und Rauch? Von wegen. Kuriose, lustige, schöne oder auch mal eher unfreundlich erscheinende Ortsbezeichnungen jedenfalls sind immer wieder interessant.  Vergangene Woche  beispielsweise hat sich das TV-Wissensmagazin „Galileo“ dem Ortsnamen „Niemandsfreund“ angenommen.  Die Galileo-Macher gingen der Frage nach, ob die Bewohner in dem nur ein paar Häuser zählenden Weiler von Amtzell tatsächlich keine Freunde haben oder gar unfreundlich…

Neue Ladesäule in der Bahnhofstraße freigegeben

Wangen – Auf dem Parkplatz bei der Tiefgarage in der Bahnhofstraße haben die Stadtwerke Wangen im Rahmen des European Energy Awards (EEA) eine Ladesäule für zwei E-Mobile in Betrieb genommen.  Oberbürgermeister Michael Lang gehörte mit einem städtischen Dienstfahrzeug zu den ersten Nutzern. Der Betrieb wird von der EnBW gewährleistet. Damit gibt es in der Stadt jetzt an drei Orten Lademöglichkeiten…

Verwaltung neu strukturiert

Die Stadt Wangen hat seit 1. Mai eine neue Organisationsstruktur. Die Verwaltung wird in drei Dezernate gegliedert. Die neue Struktur soll unter anderem dazu dienen, Entscheidungswege abzukürzen. Wangen – Zum Dezernat 1 (Finanzen, Wirtschaft und Tourismus) gehören künftig die Kämmerei samt kaufmännischer Leitung der Werke, das Amt für Prüfung und Datenschutz, das Amt für Wirtschaft, Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit sowie das Gästeamt.…
Der Busfahrplan in Haslach ist sehr übersichtlich, nur acht Abfahrten stehen da. Die Möglichkeiten, mit dem ÖPNV nach Wangen oder Tettnang und zurück zu kommen, sind entsprechend gering. Das jedenfalls sieht die Haslacher Bürgerinitiative (BI) so, die auch nach Nachbesserungen durch den Linienbetreiber RAB weiter für eine bessere Anbindung kämpft, etwa durch einen Rufbus.  Wangen-Haslach – „Ohne ein zweites Auto…
Seit dem letzten April-Wochenende ist die Spannung bei den Brieftaubenzüchtern der Reisevereinigungen (RV) Bodensee  und Bodensee Süd wieder groß:  Die Reisesaison für Brieftauben hat begonnen. An den Wochenenden bis September stellen die gefiederten Sportler wieder ihren Orientierungssinn und ihre Schnelligkeit unter Beweis. Region – Ihren ersten Preisflug des Jahres starteten die zwei RV’en am 28. April im 174 Kilometer entfernten…
Wangen – An zwei Nachmittagen haben sich die Freiwilligen der Nachbarschaftshilfe Wangen in die Erste Hilfe für ältere Menschen einweisen lassen. Welches sind typische Symptome für Herzinfarkt oder Schlaganfall? Wie reagiert ein Helfer oder eine Helferin richtig? Wann ist die stabile Seitenlage angebracht, in welchen Fällen sollte man sie tunlichst vermeiden? Viel Zeit zum üben Diese und viele weitere Fragen beantwortete…

Lieber schauspielen statt Sommerferien

Schauspielern wie ein Profi? Kein Problem für Joline Schwärzler aus Leutkirch, die für die ARD-Serie „Racko – Ein Hund für alle Fälle“ vor der Kamera gestanden hat. Als 13-Jährige ist sie damit den meisten Gleichaltrigen etwas voraus. Dabei begann die Karriere der jungen Schauspielerin ganz genau genommen in Bad Wurzach... LEUTKIRCH – In ihrem Alltag ist Joline Schwärzler eigentlich ein…

Frühchen sind mit der Klinik-Kollektion hip

Franziska Schischka aus Leutkirch näht gern - besonders bunte und fröhliche Kleidung im Miniformat.  Darüber freuen sich die Schwestern der Kinderintensivstation am St.Elisabethen-Klinikum in Ravensburg (OSK) und natürlich die Eltern der Neugeborenen. „Das Angebot an Babybekleidung für Frühchen ist relativ klein“, erklärt Katrin Knöchel, Fachkinderkrankenschwester auf der Kinderintensivstation, „Bis vor ein paar Jahren hatten wir hauptsächlich einfarbige Bodys in den…
Seite 11 von 21
Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzbestimmungen. Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite. Cookies akzeptieren