Nachrichten aus Wangen

Neue Blitzer werden installiert

Wangen – Temposünder aufgepasst: Zwei neue Blitzer-Anlagen nehmen demnächst die Geschwindigkeit der Autofahrer in der Isnyer Straße in Wangen und in Oflings ins Visier – und zwar variabel in beide Fahrtrichtungen. Der Gemeinderat hatte die Aufstellung bereits vergangenen Sommer beschlossen, der Aufbau hat sich wegen des heftigen Wintereinbruchs aber verzögert. Derzeit sind die Anlagen zunächst nur aufgebaut. Ab wann „scharf…

Alles andere als wurscht:Firmentradition

Dass es in einem Bankinstitut wortwörtlich um die Wurst geht, ist eher selten. Doch im Falle der Kreissparkasse-Filiale Wangen und der Metzgerei Joos ist das bis zum 16.April bei der 33. Unternehmenspräsentation der Fall. In Glasvitrinen und an Stellwänden ist die 111-jährige Geschichte der Metzgerei Joos während der Öffnungszeiten in Form alter Fotos, Meisterbriefe, altem Gerät und haltbaren Metzgerei-Produkten zu…

LGS küsst Areal wach

Wangen ist eine alte, gewachsene Stadt, wenngleich lebendig und in Bewegung. In den nächsten fünf Jahren erfindet sich die Kommune sozusagen neu – zumindest im ERBA-Quartier und den damit verbundenen benachbarten Arealen entlang der Argen. Bis zur Landesgartenschau 2024 wird dort neue Infrastruktur geschaffen und Wohnungsbau ermöglicht. Schon jetzt tut sich was auf der ehemaligen Industriebrache. Wangen – Nicht nur…

Ein Dank und Spendenschecks

Wolfegg – Das „Helferfest“ des Bauernhaus-Museum Allgäu-Oberschwaben zeigte wieder einmal eindrucksvoll, wie wertvoll die Arbeit von Ehrenamtlichen ist: Sie sind unverzichtbar für die Aufgaben, die im laufenden Museumsbetrieb anfallen. Museumsleiterin Claudia Roßmann übergab gemeinsam mit dem Förderverein des Museums, den Allgäuer Landfrauen, der Familie von Maria Manz, der katholischen Pfarrgemeinde Wolfegg, der Pater-Berno-Stiftung Wolfegg und der Bürgerstiftung Bergatreute die stolze…

Verdichtete Bebauung geplant

Auf dem Firmengelände Peter & Sohn in Leutkirch soll nach Aufgabe der gewerblichen Nutzung ein neues Quartier entstehen. Das Konzept sieht das fünf Hektar große Areal mit Namen „Storchengärten“ als verdichtetes, funktionsgemischtes Baugebiet vor. Leutkirch – Im „Informationszentrum Nachhaltige Stadt“ haben gestern die Leutkircher  IVG Immobilien- und Verwaltungs GmbH als Investor, die Planungsbüros, sowie Vertreter der Stadtverwaltung das Projekt vorgestellt. Der…

An die Schläger, fertig, los

Wangen – Die 18-Bahnen Miniaturgolfanlage auf der Halbinsel zwischen Argen und Scherrichmühlbach kann ab sofort wieder bespielt werden. Die Anlage ist bei trockener Witterung von Montag bis Freitag ab 11 Uhr sowie  am Wochenende und Feiertagen ab 10 Uhr geöffnet. Sollten die Wetterverhältnisse nicht eindeutig sein, kann  die Betreiberfamilie kontaktiert werden. Wem nach so viel Einsatz mit dem Schläger der…

„Ihr klaut uns Zukunft“

"Wir sind hier, wir sind laut, weil ihr uns die Zukunft klaut“, diese und andere Sprechchöre waren am Freitagvormittag  in Wangen zu hören. Trotz strömenden Regens demonstrierten rund 500 Schüler im Rahmen der weltweiten Fridays for Future-Proteste. Auch in Leutkirch waren Jugendliche für besseren Klimaschutz auf die Straße gegangen. Wangen/Leutkirch – Mit so viel Resonanz hatten die Organisatoren nicht gerechnet,…

Geschickte Hände für den Osterbrunnen

Wenn Wangen zu seinem bekannten und internationalen Ostereiermarkt einlädt, dann dreht sich nicht nur im historischen Rathaus alles rund ums Thema Ei und Ostern. Jedes Jahr sind auch die Brunnen in der Altstadt mit ihrem Schmuck für viele Besucher ein besonderer Anziehungspunkt – insbesondere bei den vom Gästeamt angebotenen Brunnenführungen. Für den österlichen Schmuck sorgen zwölf Schulen aus Wangen und seinen…
Seite 8 von 15
Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzbestimmungen. Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite. Cookies akzeptieren