Nachrichten aus Wangen

Nach Häuser-Abriss entsteht provisorischer Parkplatz

Seit einigen Jahren standen die mit bunten Graffi tis versehenen fünf Häuser an der Kreuzung Obere Vorstadtstraße/ Isnyer Straße leer. Vielen Leutkirchern galten die Gebäude als Schandfl eck. Derzeit werden sie abgebrochen. Bis klar ist, was mit dem Gelände in städtischem Eigentum passiert, wird dort ein provisorischer öffentlicher Parkplatz geschaffen, der voraussichtlich bereits dieses Jahr genutzt werden kann. LEUTKIRCH –…

Läuft‘s mit einem Kreisel rund?

Die Isnyer Kreuzung ist einer der wichtigsten Verkehrsknotenpunkte von Wangen. Staus und Gefahrenpotential sorgen seit Jahren dort regelmäßig für Verärgerung unter den vielen Verkehrsteilnehmern. Im kommenden Jahr will die Stadtverwaltung die Kreuzung probehalber zu einem Kreisverkehr umbauen und so für zunächst sechs Monate testen, ob damit Verkehrsfluss und Sicherheit verbessert werden können. WANGEN – „Wir hoffen, dass wir die Planungsunterlagen…

Futter-Neid

Neuerdings ist Nero futterneidisch. Jedoch nicht etwa, wenn sein Katzenkumpel Tiger Futter bekommt. Nein. Nero neidet den Vögeln ihre Mahlzeiten, die unsere Futterhäuschen besuchen. Und ich meine tatsächlich das Vogelfutter und nicht die Piepmätze selbst. Die sind nämlich aufgrund der gewählten Futterplatz-Orte, der Höhe und weiterer Vorsorgemaßnahmen ziemlich sicher. Aber ihr Futter eben nicht. Seit einiger Zeit kontrolliert mein Kater…

Leutkirch unterstützt Wohnraumoffensive

Die Wohnraumoffensive „herein“ der Caritas BodenseeOberschwaben bekommt im Allgäu tatkräftige Unterstützung: Jüngst unterzeichneten Leutkirchs Oberbürgermeister Hans-Jörg Henle und Christopher Schlegel, Caritas-Fachleiter Sucht/Armut/Existenzsicherung, einen entsprechenden Kooperationsvertrag. LEUTKIRCH – Für zunächst zwei Jahre ist die Stadt Leutkirch damit kommunaler Kooperationspartner der Wohnraumoffensive. Auch in Leutkirch gebe es leerstehende Wohnungen, deren Eigentümer eine Vermietung scheuten, so OB Henle. Mit dem professionellen Projektpartner Caritas,…

Keine Müll-Ausnahmen mehr

Noch etwas mehr als ein Jahr zahlen die Wangener und Isnyer Bürger weniger für ihre Müllentsorgung als die Einwohner der anderen 37 Kommunen im Landkreis Ravensburg. Doch ab 2021 ist Schluss mit der Sonderregelung. Das hat der Kreistag jetzt mit großer Mehrheit beschlossen – ebenso wie eine Erhöhung der Müllgebühren. ISNY / WANGEN – „Wir hätten gerne unseren Bürgern weiterhin…

Alkoholisierte Schulschwänzer -Leutkirch-

Leutkirch - Deutlich alkoholisiert waren ein 14-Jähriger und seine beiden Begleiterinnen im Alter von 15 Jahren, die am Donnerstagnachmittag gegen 13 Uhr am Bahnhof angetroffen wurden. Während der Jugendliche von Beamten des Polizeireviers zur Dienststelle gebracht und dort von einer Familienangehörigen abgeholt wurde, mussten die Mädchen mit Verdacht auf eine Alkoholvergiftung im Krankenhaus behandelt werden. Wie sich herausstellte, hatte das Trio…

Kürbisschnitzaktion macht Freude -Wangen-

Wangen - Bereits zum sechsten Mal haben das städtische Jugendhaus und der Zugehende Sozialdienst im Auwiesenweg zu einer Kürbis-Schnitzaktion eingeladen. An diesem Nachmittag fanden sich drei Generationen zusammen, um die verschiedensten Gesichter in die Kürbisse zu schnitzen. Zunächst höhlten die Kinder die Kürbisse aus und verzierten sie schließlich passend zu Halloween am 31. Oktober. Egal, ob gruselig, lieb oder lustig…

Isnyer Brücke ist für schwere Busse tabu

WANGEN – Die Isnyer Brücke in Wangen bleibt ein „Problemkind“– trotz jüngsten Maßnahmen zur Verbesserung der Verkehrssicherheit. Das mehr als 100 Jahre alte Bauwerk ist seit mehr als einem halben Jahr nicht mehr für Fahrzeuge ab 7,5 Tonnen befahrbar, da der Bauzustand nicht mehr der Beste ist. Das hat unter anderem Konsequenzen für den Überland-Busverkehr. Dieser muss nun über den…
Seite 3 von 26
Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzbestimmungen. Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite. Cookies akzeptieren