Nachrichten aus Wangen

Großer Bahnhof für die Modernisierung

Die Deutsche Bahn modernisiert  bis in den Oktober hinein den Bahnhof Wangen und baut die Station barrierefrei aus. In dieser Zeit wird mit Bussen ein Schienenersatzverkehr angeboten. Wangen – Gemeinsam mit dem Land Baden-Württemberg (3,5 Millionen Euro), der Stadt Wangen (2,7 Millionen Euro) sowie dem Bund beziehungsweise der Bahn (0,2 Millionen Euro) werden rund 6,4 Millionen Euro in den Bahnhof…

Wangen tritt drei Wochen lang in die Pedale

„„Stadtradeln“ heißt ein Wettbewerb, zu dem das Klima-Bündnis ab dem 12. Mai für drei Wochen aufruft. Dabei kann nicht nur was für die eigene Gesundheit und den Klimaschutz getan werden. „Stadtradeln“  verbindet die Freude am Radeln mit einem Gemeinschaftserlebnis und einer Prise Wettkampf. Wangen – Das Ziel der Kampagne: Drei Wochen lang in einem Team möglichst viele Radkilometer sammeln.  Im…

Große Sprünge

Lange ersehnt, tut sich ab dem Sommer jetzt beim Wangener Jugendhaus ordentlich was: Eine L-förmige Pumptrack-Anlage wird in den Sommerferien beim Skaterplatz gebaut. Zudem gibt‘s einen Kiosk mit Sitzgelegenheiten. Beides soll das Jugendhaus-Gelände ab Herbst zum attraktiven Treffpunkt für die Wangener Jugend machen.   Wangen – „Ich freu mich riesig, dass wir ein so attraktives Multifunktionselement bekommen, das bei verschiedenen Jugend-Gruppierungen…

Jetzt wird Gas gegeben

Nach langem Ringen wurde die Baugenehmigung für die künftige Genussmanufaktur in der ehemaligen Brauerei in Urlau mittlerweile erteilt. Die beteiligten Handwerker arbeiten derzeit mit Hochdruck daran, die verlorenen Monate wieder einigermaßen aufzuholen. Am letzten Aprilwochenende öffnet die Genossenschaft im Rahmen des „2. Allgäuer Genussmarktes & Markt für Selbstgemachtes“ die Baustelle für Interessierte. Leutkirch-Urlau – „Nachdem jetzt zuverlässig feststeht, dass das…

Mit Stockkampf-Tanz zur Gelassenheit

Monatlich treffen sich Menschen unterschiedlicher Altersstufen zu einem außergewöhnlichen Bewegungsangebot in Isny. In der Turnhalle des Kinderhauses „Spatzennest“ bietet Bewegungstherapeutin Christine Prinz einen Stockkampf-Tanz an. Wurzeln liegen aufden Philippinen Mit der schwäbischen Aussage, „der tanzt wie an Lump am Stecka“ hat das Angebot freilich nichts zu tun. Vielmehr hat der im „Spatzennest“ vermittelte Stockkampf-Tanz seine Wurzeln in der ursprünglich philippinischen…

Jugendliche machen Anne Franks Geschichte greifbar

„Deine Anne. Ein Mädchen schreibt Geschichte“ gas­tiert bis zum 4. April an der Geschwister-Scholl Schule in Leutkirch im Allgäu. Der Ort für die Ausstellung könnte passender nicht sein, und auch die Ausstellungsführer zeichnet etwas besonderes aus: es sind Schüler. Aber wie nähern Jugendliche sich dem Thema Holocaust denn an? Können sie sich noch in die damalige Zeit hineinversetzen? Leutkirch –…

Wechsel im Vorsitz des Jugendgemeinderates

Der Jugendgemeinderat in Wangen hat einen neuen Sprecher. Lukas Häring wurde in der Sitzung des Jugendgemeinderats zum Nachfolger von Jakob Glatzel gewählt, der demnächst für einige Monate nach Kanada gehen wird. Pia Wiltsche übernimmt den zweiten Vorsitz.  Wangen – Im Mittelpunkt der Sitzung stand der Rückblick auf den Expertenworkshop im Zusammenhang mit der Bürgerbeteiligung in der ERBA. Der scheidende Vorsitzende…

Gut vorbereitet in die Hospizarbeit starten

Hospizarbeit konkret. So lautet der Titel eines Informationsabends am 1. April im Weberzunfthaus in Wangen, zu dem der Wangener Hospizverein Calendula einlädt. Viola Krauss hat bei Gisela Haupt, Calendula-Koordinatorin in Wangen nachgehakt, was hinter dem Begriff Hospizarbeit steckt. Sie bieten im Herbst einen Kurs zur Sterbebegleitung an. Weshalb? Gisela Haupt: Schwerstkranke Menschen und ihre Angehörige wünschen sich oft die letzte Wegesstrecke…
Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzbestimmungen. Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite. Cookies akzeptieren