Verkehrsunfall mit schwer verletztem Kind / Leutkirch

Verkehrsunfall mit schwer verletztem Kind / Leutkirch
Verkehrsunfall mit schwer verletztem Kind
9. Oktober 2019

Leutkirch - Schwere Verletzungen erlitt ein sieben Jahre alter Grundschüler, der am Montagnachmittag gegen 13.45 Uhr von der Gartenstraße zur Herlazhofer Straße und im Bereich der Einmündung der Kopfhausstraße in die Herlazhofer Straße über den dortigen Fußgängerüberweg lief.
Das Kind wurde auf dem Fußgängerüberweg vom Pkw eines 52-jährigen Fahrzeugführers erfasst, der auf der Herlazhofer Straße aus Richtung Innenstadt in Richtung Herlazhofen fuhr und den Schüler zu spät erkannte. Das Kind prallte auf die Motorhaube des Pkw und stürzte anschließend auf die Fahrbahn. Es wurde am Unfallort durch einen Notarzt versorgt und durch den Rettungsdienst in eine Unfallklinik gebracht.

Zurück

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzbestimmungen. Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite. Cookies akzeptieren