Verdichtete Bebauung geplant

21. März 2019
Auf dem bisherigen Gelände der Firma Peter & Sohn plant die Leutkircher Stadtverwaltung mithilfe eines Investors eine verdichtete, funktionsgemischte Bebauung. Das neue etwa fünf Hektar große Quartier „Storchengärten“ liegt in der Nähe des Bahnhofes Foto: Stadt Leutkirch

Auf dem Firmengelände Peter & Sohn in Leutkirch soll nach Aufgabe der gewerblichen Nutzung ein neues Quartier entstehen. Das Konzept sieht das fünf Hektar große Areal mit Namen „Storchengärten“ als verdichtetes, funktionsgemischtes Baugebiet vor.

Leutkirch – Im „Informationszentrum Nachhaltige Stadt“ haben gestern die Leutkircher  IVG Immobilien- und Verwaltungs GmbH als Investor, die Planungsbüros, sowie Vertreter der Stadtverwaltung das Projekt vorgestellt. Der bestehende Betrieb der Firma Peter & Sohn reduziert in den nächsten Jahren sukzessive am bisherigen Standort seine Aktivitäten, das Sägewerk ist bereits stillgelegt. Bis voraussichtlich 2023 wird der Holzhandel noch am bisherigen Standort betrieben, Ist die Firma endgültig an einen neuen Standort umgesiedelt, wird mitten in der Kernstadt eine größere Fläche frei, auf der ein neues lebendiges Quartier entstehen soll. In den vergangenen Monaten wurde vom Büro Kienzle Vögele Blasberg GmbH aus Friedrichshafen ein städtebauliches Konzept entwickelt, welches der Leutkircher Gemeinderat Ende Februar gebilligt hat. „Im Rahmen einer maßvollen und verträglichen Nachverdichtung werden hier innerstädtische, ressourcenschonende Baulandpotentiale nutzbar gemacht sowie attraktive Wohn- und Gewerbeflächen direkt beim Leutkircher Bahn- und Busbahnhof geschaffen“, umriss OB Hans-Jörg Henle das fünf Hektar umfassende Projekt. Die ersten  Planungen sehen momentan rund 350 Wohnungen, Arztpraxen, sowie Gewerbe und möglicherweise ein Hotel auf dem Areal vor – und das alles in unmittelbarer Nähe zum Bahnhof und fußläufig zur Innenstadt. Die Fläche soll in zwei Bauabschnitten bebaut werden.  Neben der Ansiedlung innenstadtverträglicher gewerblicher Nutzungen kann damit vor allem der dringende Bedarf an Wohnungen unterschiedlicher Größe gedeckt werden.

Viola Krauss

Zurück

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzbestimmungen. Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite. Cookies akzeptieren