Keine Müll-Ausnahmen mehr

Keine Müll-Ausnahmen mehr
Isnyer und Wangener Bürger müssen ab 2021 für die Entsorgung ihres Mülls tiefer in die Tasche greifen. Die beiden Allgäustädte müssen dann das Abfallsystem des Landkreises übernehmen Foto: Viola Krauss
31. Oktober 2019

Noch etwas mehr als ein Jahr zahlen die Wangener und Isnyer Bürger weniger für ihre Müllentsorgung als die Einwohner der anderen 37 Kommunen im Landkreis Ravensburg. Doch ab 2021 ist Schluss mit der Sonderregelung. Das hat der Kreistag jetzt mit großer Mehrheit beschlossen – ebenso wie eine Erhöhung der Müllgebühren.

ISNY / WANGEN – „Wir hätten gerne unseren Bürgern weiterhin die günstigeren Gebühren und den in unseren Augen bürgerfreundlicheren Service geboten, aber so funktioniert Demokratie eben“, sagt Isnys Stadtkämmerer Werner Sing zum Kreistagsbeschluss. Im Klartext heißt der Beschluss, dass Isny und Wangen das kreiseinheitliche Abfallsystem und die dann geltenden Gebühren ab 2021 übernehmen müssen.

Das bedeutet: Das bisherige Verwiegesystem in Wangen und die in Isny geltende pauschale Jahresgebühr je Behältergröße wird ab 2021 durch ein sogenanntes „Ident-System“, also ein Zählsystem ersetzt. Künftig kommt es für die Bürger der beiden Allgäustädte dann neben der Grundgebühr darauf an, wie oft sie die Mülltonne zur Abfuhr rausstellen, acht Pflichtleerungen pro Jahr gibt es aber auf jeden Fall. Zur Vorgeschichte: Laut Landesgesetz ist die Müllentsorgung auf Kreisebene zu regeln.

Das Landratsamt Ravensburg hatte diese Verantwortung seit den Siebziger Jahren an die Kommunen delegiert. 2013 hatte der Landkreis ein sogenanntes „Rückdelegationsangebot“ vorgelegt. Sowohl Isny als auch Wangen wollten sich damals als die beiden einzigen Kommunen im Landkreis weiter in Eigenregie um die Müllentsorgung ihrer Bürger kümmern, der Kreistag hatte diesen Wunsch im März 2014 mehrheitlich akzeptiert. Diesmal nun wurde einer erneuten sogenannten Delegationsvereinbarung zwischen dem Landkreis und den beiden Städten aber eine Absage erteilt.

Viola Krauss

Zurück

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzbestimmungen. Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite. Cookies akzeptieren