Futter-Neid

Futter-Neid
Neuerdings ist Nero futterneidisch. Bild: Viola Krauss
6. November 2019

Neuerdings ist Nero futterneidisch. Jedoch nicht etwa, wenn sein Katzenkumpel Tiger Futter bekommt. Nein. Nero neidet den Vögeln ihre Mahlzeiten, die unsere Futterhäuschen besuchen. Und ich meine tatsächlich das Vogelfutter und nicht die Piepmätze selbst. Die sind nämlich aufgrund der gewählten Futterplatz-Orte, der Höhe und weiterer Vorsorgemaßnahmen ziemlich sicher.

Aber ihr Futter eben nicht. Seit einiger Zeit kontrolliert mein Kater regelmäßig den Boden unter den Futterstellen, schleckt liegengebliebene Körner auf und schluckt sie auch. Neulich hat ein Buntspecht einen Meisenknödel zu sehr traktiert, das Ding fiel runter. Und schwupps, war Nero zur Stelle und hat sich über den Meisenknödel hergemacht. Die Vögel drumherum haben ihn kein bißchen interessiert.

Text Viola Krauss

Zurück

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzbestimmungen. Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite. Cookies akzeptieren