Franziskusspieler beschäftigen sich mit Neid

Franziskusspieler beschäftigen sich mit Neid
In diesem Jahr tauchen die 14 jungen Franziskusspieler mit dem Stück „Unter dem Schirm des Höchsten“ in das Thema Neid und Eifersucht ein. Zwei Aufführungen sind am 28.April in Wangen Foto: Privat
29. April 2019

Wangen – Wie in jedem Jahr bereiten sich die Wangener Franziskusspieler von St. Ulrich auf den 1. Mai vor.  Dann spielen sie im Kloster Sießen im Rahmen des Kinderfranziskusfestes ihr Theaterstück. Die Premiere des Spiels „Unter dem Schirm des Höchsten“ ist in Wangen zwei Tage zuvor. Geplant sind zwei Aufführungen am Sonntag, 28. April, nach dem Gottesdienst um 11.30 Uhr im Gemeindezentrum St. Ulrich und um 16 Uhr im Klösterle der Franziskaner.

Zurück

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzbestimmungen. Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite. Cookies akzeptieren