Eissport wiederbelebt - Professionelles Training für Kids in Wangen

Eissport wiederbelebt - Professionelles Training für Kids in Wangen
Beim EVR-Training der Kleinsten in Wangen steht der Spaß an der Bewegung auf dem Eis im Vordergrund FOTO: Valeska Hach
28. November 2019

Zum Saisonanfang übernahm der EV Ravensburg an der Wangener Stefanshöhe wöchentlich vier Eiszeiten. Allerdings bleibt bislang die Zahl der jungen Besucher überschaubar.

WANGEN - „Wir würden uns freuen,wenn noch mehr Kids zu den Eiszeiten kommen“, so Markus Dodek, Leiter der Roll- und Eishockey- Freizeitsportabteilung in der MTG Wangen. Da 2018 die lang gewünschte Überdachung der Eisbahn endgültig gestrichen wurde, hatte die MTG beschlossen, den Eissport künftig nur noch als Freizeitabeilung zu betreiben. Dodek unterstützt das Engagement des EV Ravensburg nach Kräften.

„Ich finde es super, dass es überhaupt wieder ein Angebot für Eissportbegeisterte hier gibt“, erklärt er. „Ein Dependace-Standort in der Nachbarschaft ist absolut ungewöhnlich“, so Winfried Leiprecht, EVR-Vorsitzender. Aufgrund räumlicher Kapazitätsprobleme sieht der EVR in diesem Zusammenschluss aber viele Vorteile.

So sollen mit einer zweiten Eisfläche mehr Aktive, Jugendliche und Sportler des rund 1 000 Mitglieder zählenden Vereins auf die Eisfläche in der Heimatstadt gebracht werden. Laut Leiprecht besteht der Wunsch, „einen möglichst breiten Sockel“ eishockeybegeisterter Jugendlicher aufzubauen, da der Verein ab der U15 im Ligabetrieb auf möglichst volle Kader angewiesen sei.

Voraussetzung für das bunte Eissporttreiben (Trainingszeiten: Infokasten) auf der Stefanshöhe ist die Eisfläche. Vor allem diese und alle sicherheitsbedingten Neuerungen der Eisfläche liegen auch Markus Dodek sehr am Herzen. Förderverein und Stadt arbeiten an einer Entscheidung für weitere Anschaffungen.Neben der Eisaufbereitungsmaschine, der „Zamboni“, die vor kurzem angeschafft wurde, ist auch eine Garage für eben diese in Planung, ebenso ein neues Bandensystem mit Glaswand für mehr Sicherheit während der Eishockey-Spiele.

Für Dieter Henninger, Geschäftsführer des Fördervereins, der die Eisbahn betreibt, ist es wichtig, dass die Anlage ausgelastet ist. So soll künftig das Gelände auch im Sommer genutzt werden, dann zum Roller bladen und skaten. Dafür muss die Fläche in einem sauberen Zustand sein.

Und das wird sie, denn die Stadt hat bereits zwei Reinigungsmaschinen angeschafft. Gute Voraussetzungen also, dass die Eisbahn ab dem Frühjahr 2020 auch bei warmen Temperaturen für coole Erlebnisse sorgt. Top Eishockeyspiel Ganz so lange muss man nicht warten, denn am 23. Dezember, 19 Uhr präsentieren EVR und MTG „Winter classics“ auf der Stefanshöhe mit dem top Eishockeyspiel: Allstars gegen RV Ravensburg.

 

Trainingszeiten für Mädchen und Jungen zwischen 4 und 14 Jahren:

donnerstags von 17.30 bis 18.45 Uhr und samstags von 9.30 bis 10.45 Uhr.

Trainingszeiten jüngere Teams des EVR Ligabetriebes (U9 bis U13):

dienstags ab 17.30 Uhr, und freitags ab 17 Uhr.

ska/vio

Zurück

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzbestimmungen. Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite. Cookies akzeptieren