Die E-Motoren glühen
Empfehlung

28. September 2018
Startklar für die WAVE: 69 Teams sind auf großer E-Mobil-Tour FOTO: EH

Start der größten E-Mobilitäts-Rallye in Wangen

Am Samstag, 22. September, ist am frühen Morgen die Österreich-Tour der weltweit größten Elektromobilitäts-Rallye „WAVE“ auf dem Marktplatz in Wangen gestartet. So sind alle teilnehmenden Fahrzeuge durch die Altstadt gerollt – und man hat sie nicht gehört.

WANGEN – Heiße Motoren und spannende Rallyes gibt‘s mit E-Mobilen nicht? Oh doch – das beweist jetzt erneut die WAVE TROPHY Austria. In acht Tagen führt die E-Mobilitäts-Tour durch nachhaltige Tourismusdestinationen und über atemberaubende Hochlagen quer durchs Allgäu nach Österreich. Insgesamt werden dabei 1 600 Kilometer zurückgelegt, 14 600 Höhenmeter überquert und 40 Etappenorte besucht. „Dabei geht es jedoch nicht um Tempo, sondern viel mehr um die Freude am Dabeisein“, wie Louis Palmer, der Organisator der Tour, betont. Ebenso machen die rund 69 Teams Halt bei zahlreichen Unternehmen, die unter dem Motto „Green Technology Tour“, einen interessanten Einblick in ihre Arbeit für eine saubere und bessere Zukunft geben – wie zum Beispiel Infineon in Villach, Phoenix Contact in Wien oder Kiska in Anif.

Bereits vor der Tour sind die Teilnehmer vor eine große Herausforderung gestellt worden: Damit die Fahrzeuge mit umweltfreundlichem Strom unterwegs sind, mussten alle Teams zu Hause Strom aus erneuerbarer Energie selbst erzeugen und ins Netz einspeisen, etwa von der eigenen Solaranlage. Außerdem hat die EVN den Teams Ladekarten zur Verfügung gestellt, die an allen BEÖ-Ladestationen genutzt werden können. Eines ist jedenfalls sicher: Die WAVE TROPHY Austria ist das absolute Highlight für E-Mobil- und Nachhaltigkeitsinteressierte.

 

Zurück

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzbestimmungen. Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite. Cookies akzeptieren