Der Countdown läuft ...
Empfehlung

6. Juli 2018
Die Vorfreude auf das diesjährige WAIT:FOR:IT Open Air ist groß. Fotos: juha

Endlich ist es wieder so weit! Bereits zum dritten Mal findet am Freitag, 13. Juli, das „WAIT:FOR:IT Open Air“ auf dem Skateplatz in Wangen statt. Und auch in diesem Jahr können sich die Besucher wieder auf coole Live-Acts und geniale Specials freuen.

Wangen – Was vor drei Jahren aus einer simplen Idee heraus entstand, ist im Nullkommanix eine fest etablierte und für die Wangener Jugend nicht mehr wegzudenkende Veranstaltung geworden.

Anna Bilgeri, Jugend- und Heimerzieherin im Jugendhaus Wangen (Juha), erinnert sich zurück: „Alles fing eigentlich damit an, dass wir ein ehrenamtliches Gremium etabliert haben, den Aktivenrat. Er besteht aus engagierten Jugendlichen, die sich regelmäßig treffen, um gemeinsam mit den hauptamtlichen Mitarbeitern aktuelle, das Jugendhaus betreffende, Themen zu besprechen, Vorschläge und Ideen einzubringen und umzusetzen. Und so entstand auch die Idee das Open Air zu veranstalten.

“Damals fand zwar noch das „U und D“-Festival (Umsonst und Draußen) in Wangen statt, doch die Jugendlichen hatten die Überlegung ein weiteres, seperates und ganz neues Event für Jugendliche zu veranstalten – das „WAIT:FOR:IT Open Air“.

Allerdings hatten die Jugendlichen des Aktivenrats relativ schnell bemerkt, dass die Organisation eines solch großen Events nicht einfach sein wird. Aber ohne es überhaupt einmal probiert zu haben, wollten sie nicht aufgeben. So musste ein Plan her...

Also wurden kurzerhand der Jugendgemeinderat Wangen und das Jugendzentrum Tonne e.V. mit ins Boot geholt. „Und das war eine gute Idee“, sagt Anna, „denn es ist einfach eine tolle Sache, dass sich für das „WAIT:FOR:IT Open Air“ einmal im Jahr alle Jugendgruppierungen aus Wangen zusammentun, um ein Event von Jugendlichen für Jugendliche zu planen.“ Ja, und dann entwickelte sich damals eigentlich alles ziemlich rasant. Schon für das allererste Open Air konnten die Veranstalter mit 600 Tickets starten – innerhalb von zwei Wochen waren alle restlos verkauft. Heute stehen sogar 800 Tickets zur Verfügung und immer noch gehen sie quasi im Sekundentakt weg.

Doch wie viel Zeit die Organisation für das Open Air in Anspruch nimmt und was sich alles hinter der reinen Vergabe der Tickets verbirgt, ist für Aussenstehende kaum vorstellbar. Schon ein dreiviertel Jahr vor dem Open Air setzen sich der Aktivenrat des Jugendhauses, der Jugendgemeinderat und das Jugendzentrum Tonne zusammen und beginnen mit der Planung des Events. „Wir, vom Team-Jugendarbeit, begleiten die Jugendlichen dabei eigentlich nur unterstützend“, erzählt Anna. „Bei allem, was verwaltungstechnisch abgeklärt werden muss, sind wir mit dabei. Aber alles, was die Sponsoren, das Line-up, die Specials, die Werbung und den Ablauf des Events betrifft, wird alleine von den Jugendlichen organisiert.“ Eines lässt sich dabei schon vermuten: Frei nach dem Motto des Open Airs „Wait for it“ wird es auch am nächsten Freitag tolle Specials und Überraschungen für die Gäste geben. Angefangen bei einem überragenden Line-up mit den Jugglerzs, Raggabund, Jani, Free Section und Triq feat. Chico & Kush, über geniale Countdown Specials wie zum Beispiel Freigetränke, Gutscheine oder ein Bobby-Car-Rennen, bis hin zur legendären After Hour im Jugendhaus mit DJ Vasco, wird dieser Tag garantiert wieder unvergesslich werden. „Die letzten Vorbereitungen laufen auf Hochtouren und das gesamte Team freut sich schon riesig auf das Event. Ein großer Dank geht dabei im Vorfeld auch wieder an alle unsere Sponsoren, die jedes Jahr einen großen Beitrag zum Gelingen des Open Airs leisten und uns immer ganz toll unterstützen“, freut sich Anna.

Alle, die jetzt auch Lust auf ein Open Air mit jeder Menge Action und Abwechslung bekommen haben, erhalten für 7 Euro Tickets im Jugendhaus, an den Wangener Schulen oder über den Online-Ticket-Shop Reservix – so lange der Vorrat reicht. Los geht‘s dann am Freitag, 13. Juli, um 16 Uhr. Der Einlass für das Open Air ist ab 14 Jahren und für die anschließende After Hour ab 18 Jahren.

E. Heine

Zurück

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzbestimmungen. Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite. Cookies akzeptieren