Arnach steht Kopf:FCB-Damen kommen

Arnach steht Kopf:FCB-Damen kommen
Carina Wenninger (li.) vom FC Bayern München und Patricia Willi vom FC Zürioch beim letztjährigen Aufeinandertreffen der beiden Teams im europäischen Wettbewerb Foto: FC Bayern
18. Juli 2019

München, Arnach, Toulouse, London – so lauten die Stationen der Sommervorbereitung der FC Bayern-Frauen, die am 1. Juli begonnen hat. Ja, tatsächlich: Arnach, das kleine Dorf bei Bad Wurzach steht in der Liste der Spielorte und deswegen auch schon ein bißchen Kopf, wie Ralf Quednau, Abteilungsleiter Fußball beim SV Arnach, lachend erzählt. Am Samstag, 20. Juli, ist es soweit. Dann trifft die Frauenmannschaft des FC Bayern beim Vorbereitungsspiel auf den Schweizer Top-Club FC Zürich. Gespielt wird ab 14 Uhr.

Veranstalter des Spiels im Arnacher Xare-Miller-Stadion ist der SV Arnach. Eingefädelt habe dieses hochkarätige Spiel auf dem Arnacher Rasen Markus Wäscher, ehemaliger Damen-Trainer beim SV Arnach und großer Fan der Bayern-Damen. „Wir freuen uns riesig und hoffen natürlich dass unsere Lokalmatadorinnen Melanie Leupolz aus Ratzenried und Giulia Gwinn aus Ailingen am Samstag spielen“, sagt Quednau.

So ganz unbeleckt ist man beim SV Arnach in Bezug auf hochkarätige Spieler übrigens nicht. Sind doch zum 90jährigen Jubiläum vergangenes Jahr die U17-Spieler des 1 FC Nürnberg gegen die Jungs von 1860 München in Arnach aufgelaufen.

Gegner der FCB-Frauen ist mit dem FC Zürich ebenfalls ein Schwergewicht des europäischen Frauenfußballs. In der vergangenen Saison wurden die Züricherinnen mit nur einer Niederlage und einem Unentschieden souverän Meister. Auf welch hohem Niveau sich der Frauenfußball aktuell bewegt, sah man bei den Spielen der FIFA Frauen-Weltmeisterschaft in Frankreich. Karten gibt es vor dem Spiel am Stadioneingang für drei Euro (Erwachsene), beziehungsweise zwei Euro (ermäßigt). Selbstverständlich gibt es im Xare-Miller-Stadion auch eine Bewirtung.

Viola Krauss

Zurück

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzbestimmungen. Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite. Cookies akzeptieren