Nachrichten aus Tuttlingen

Geld für Zehntscheuer

Die ehemalige Zehntscheuer in Fridingen gehört zu den sehenswerten historischen Gebäuden der Altstadt. Der Fachwerkbau aus dem 18. Jahrhundert ist ein wichtiges Dokument der Stadt- und Herrschaftsgeschichte. Um das Gebäude zu sichern, fördert die Denkmalstiftung Baden-Württemberg die Dacheindeckung mit Biberschwanzziegeln sowie die Instandsetzung des Fachwerks am Westgiebel mit einem nennenswerten Betrag. Fridingen – Noch heute ist der hoch aufragende, dreigeschossige…

Würdigung und Bares für Talente

Die Fakultät Industrial Technologies (ITE) am Tuttlinger Standort der Hochschule Furtwangen (HFU) verabschiedete am Freitag 149 Ingenieurinnen und Ingenieure in ihre Zukunft. Mit dabei waren Bachelor- und Master-Absolventen. „Sie haben sich diese Feier nach harter Arbeit verdient und stehen nun am Übergang zum Berufsleben“, würdigte HFU-Hochschulrektor Professor Dr. Rolf Schofer in seiner Eröffnungsrede die Leistungen der Absolventinnen und Absolventen und…

Das Southside Festival rockt in grün

60 000 Menschen und Musiker rund um Bausa, Ufo351, die Foo Fighters und viele mehr – auf dem take off-Gewerbepark in Neuhausen ob Eck ist am Wochenende wieder das Southside Festival. Neuhausen – Von Donnerstagabend bis Sonntagabend geht es rund auf dem Gelände des ehemaligen Militärfl ugplatzes. Junge und jungebliebene Menschen kommen zusammen, angesagte Bands treten ebenso auf wie Newcomer.…

Initiative zur Ortsverschönerung

Wie kann das Dorf schöner werden? In Emmingen und Liptingen wird ein Anfang gemacht – nicht nur wegen des 1200-Jahre-Jubiläums von Emmingen im kommenden Jahr. Gemeinderätin Gaby Rettkowski hat die Initiative ergriffen. Sie ist nach eigenen Worten „schon seit mehreren Jahren dabei, den Gemeinderat und die Verwaltung davon zu überzeugen, dass wir das Ortsbild von Emmingen und Liptingen verschönern könnten.“…
Es sind neuartige blaue Kästen, die im Schalterraum der Volksbank in Tuttlingen stehen. Wenn man die Kästen betritt, wird man von einer Frau oder einem Herrn auf dem Bildschirm freundlich begrüßt. Tuttlingen – Der Kasten nennt sich „VR-SISy“, was ausgeschrieben „VR-Service-Interaktiv-System“ heißt. So könnte die Bankfi liale der Zukunft aussehen, vor allem in kleineren Ortschaften. Dort klagen die Banken schon…

Ende einer Ära auf dem Heuberg

Die Jüngeren in Reichenbach kennen gar keinen andern Bürgermeister: Am Montag wurde Josef Bär nach 31 Jahren formell verabschiedet. Mit Beifall im Stehen und rhythmischem Klatschen. Reichenbach – Zugleich wurde Nachfolger Hans Marquart, der mit überzeugender Mehrheit gewählt worden war, von Bürgermeister-Stellvertreter Alfons Huber vereidigt. „So wird ein echter Reichenbacher Schultes der Gemeinde“, sagte Landrat Stefan Bär – Marquart stammt…
Dieser Luxus: Nach Hause zu kommen, und wenn uns kalt ist, einfach mal am Regler der Heizung drehen, und diese verschafft uns direkt ein wohliges und behagliches Gefühl, indem sie den Raum aufheizt. Oder den Gasherd anmachen und sich schnell etwas zum Essen brutzeln – für uns eine Selbstverständlichkeit. Doch wo kommt die notwendige Energie, sprich das Gas, eigentlich her,…

Drei Kandidaten für Geisingen

Überraschung in Geisingen: Bürgermeister Walter Hengstler zieht seine Kandidatur zur Wiederwahl zurück.Gerade war er wieder in den Kreistag gewählt worden. Im Amt ist er seit 2003. Bei seiner ersten Wiederwahl vor acht Jahren erhielt er eine satte Mehrheitvon deutlich über 80 Prozent, bei allerdings nicht gerade hoher Wahlbeteiligung. Diesmal wollten gleich zwei Männer seinen Job. Als erster hat sich ein…
Seite 7 von 25
Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzbestimmungen. Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite. Cookies akzeptieren