Nachrichten aus Tuttlingen

Ab ins finstere Mittelalter

Tuttlingen – Wilde Rittersleute, Troubadoure und Gaukler tummeln sich ab dem morgigen Freitag, 15. Juni, ab 17 Uhr und am Samstag und Sonntag jeweils ab 11 Uhr, auf dem Gelände der Burgruine Honberg. Wenn Sie Lust haben auf eine Zeitreise in diese längst vergangenen und fast vergessenen Zeiten, auf ein Ritterturnier mit den Rittern der schwarzen Lanze und auf Handwerker,…

Abgestimmte Perspektiven

„Skulpturen“ von Jürgen Knubben verkündet überdimensional das Banner vor der städtischen Galerie, Rathausstraße 7, in Tuttlingen. Doch wenn man die lichten Räume der Galerie betritt, dann ist man gefangen vom Konzept des Künstlers und findet „upstairs“ würde viel besser zur Ausstellung passen, als das nüchterne „Skulpturen.“ „Skulpturen“ von Jürgen Knubben verkündet überdimensional das Banner vor der städtischen Galerie, Rathausstraße 7,…

Die große Stille

Dramatischer Rückgang der Insektenpopulationen Wer durch die Wiesen streift, erlebt zur Zeit eine geradezu beängstigende Stille. Kein Summen und Brummen, die Blumen blühen, aber niemand besucht sie. Was ist denn da los in der Natur? ÜBERLINGEN – Wir haben mit Thomas Körner, Geschäftsführer NABU-Bezirksverband Donau-Bodensee, über den Insektenschwund gesprochen. Wer heute mit dem Auto übers Land fährt, wird feststellen, dass…

Bester Ausbildungsbetrieb

Anton Häring KG ist Testsieger Berufsausbildung Die Anton Häring KG aus Bubsheim belegt 2018 Platz eins unter den besten Ausbildungsbetrieben in Deutschland in der Branche der Automobilzulieferer. BUBSHEIM –Das ist das Ergebnis der aktuellen Studie von „Deutschland Test“ und dem Wirtschaftsmagazin FOCUSMoney. Sie hatten die 20 000 mitarbeiterstärksten Unternehmen aus über 90 Branchen in Deutschland unter die Lupe genommen. Wie…

Bedarf ist noch größer

Fünf Integrationsmanager betreuen jetzt die in Tuttlingen untergebrachten Flüchtlinge. Finanziert werden sie für zunächst zwei Jahre aus dem Landesprogramm „Pakt für Integration“. Tuttlingen – OB Michael Beck begrüßte dieser Tage die neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – und betonte dabei auch, dass der Bedarf noch deutlich größer sei. Direkt bei der Stadt „Es ist mir wichtig, dass wir als Stadt dieses…

Spaß an der Musik!

„Gaudi Brass Oaxa“ prangt auf ihren Rücken: So nennt sich die Blaskapelle aus dem kleinen Ort bei Aldingen, die am „Blechduell“ des Radio-Senders SWR4 teilnimmt. Aixheim – So richtig haben sie sich noch nicht ins Bewusstsein der Öffentlichkeit gespielt, auch wenn sie mehrere Auftritte jedes Jahr haben. Doch ihnen kommt‘s auf eines an: Spaß am Spielen. „Wir meinen: Ob mit…

Er hat was gegen Regen

Zum „Ding des Jahres“ hat‘s nicht ganz gereicht, aber der erste Preis des Gründungswettbewerbs „Elevator Pitch“ war der Lohn einer innovativen Erfindung: Albert Keller aus Hintschingen hat eine Regenscheibe für Motorradhelme konstruiert. Hintschingen – „Mit so was fahr ich nicht rum“ – diesen Satz hat Albert Keller schon oft gehört. Zu oft. Es sah ja auch zu komisch aus: Ein…

„Windkraft ist uns lieb und teuer...“

Er hat schon ein lockeres Mundwerk, der Boris Palmer, Oberbürgermeister von Tübingen. Ein Grüner zwar, aber einer, der auch mal gewaltig aneckt bei seinen Parteifreunden. Am Freitag jedoch, da konnte er ganz seinen „grünen“ Gedanken Raum geben. War der Anlass doch die Einweihung des Windparks Amtenhauser Tal (s. S.8). Er zollte Immendingen Respekt – und bekannte Neid auf Bürgermeister Markus…
Seite 4 von 7
Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzbestimmungen. Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite. Cookies akzeptieren