Nachrichten aus Tuttlingen

Der Titel ist wie immer, wenn er in Behörden entsteht, etwas sperrig: Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (kurz ELR). Doch was sich dahinter verbirgt, hat wirklich einmal Hand und Fuß und wird bei der Stadt Tuttlingen unter der Leitung des 1. Bürgermeisters Emil Buschle und Wirtschaftsförderer Simon Gröger intensiv mit Leben gefüllt. Tuttlingen – So wurde etwa in der Wirtschaftsförderung eine neue…

„Wir wollen viele mitnehmen“

Ab Samstag, 14. Juli, beginnt mit der offi ziellen Eröffnung um 11 Uhr am Golem die Donaugalerie des Jahres 2019. Mit Organisatorin Anna-Maria Ehermann-Schindlbeck sprach das WOCHENBLATT über das Programm. VON SVEN KRAUSE Was verbirgt sich in diesem Jahr hinter der Donaugalerie? Anna-Maria Ehrmann-Schindlbeck: Das Skulpturenprojekt Donaugalerie ist auch dieses Mal eine Ausstellung im Freien mit vielen unterschiedlichen Werken der…

Ein ganz starkes Ergebnis

103 Auszubildende der Ferdinand- von-Steinbeis-Schule nahmen am theoretischen Teil der Gesellen- bzw. Facharbeiterprüfung teil, 99 schafften sie, 22 erhielten eine Belobigung, elf wurden mit einem Preis ausgezeichnet. Tuttlingen – Nach zwei- bzw. dreijähriger Ausbildungszeit an der Ferdinand-von-Steinbeis- Schule haben 99 Auszubildende (74 Schüler und 25 Schülerinnen) den theoretischen Teil ihrer Abschlussprüfung erfolgreich absolviert. Für 11 FriseurInnen endete die Berufsschulzeit nach…

Stadtradel-Team des IKG ambitioniert

Seit dem 1. Juli läuft in Tuttlingen wieder die Aktion Stadtradeln. Nach einem starken zweiten Platz im Vorjahr und unter dem Motto „Radeln für ein gutes Klima” ist auch das Immanuel-Kant-Gymnasium bei der erneuten Aufl age dabei. Denn mit dem Verzicht auf Autofahren verbessert man das Klima, und das nicht nur freitags sondern jeden Tag. Zudem freut sich auch unser…

60 Jahre sind nicht genug

1959 machten sich die ersten Schüler aus Tuttlingen auf den Weg ins schweizerische Bex, um die Pioniere für etwas zu spielen, dass damals außergewöhnlich war und zu einer 60 Jahre andauernden Erfolgsgeschichte werden sollte. Am vergangenen Wochenende feierten die Bellerius und eine Delegation aus Tuttlingen den 60. Jahrestag des ersten Austausches und 40 Jahre Städtepartnerschaft. Tuttlingen – Mit dabei in…

Eine Skulptur schwebt ein

Vom 15. Juli bis zum 20. Oktober verwandelt sich der Donauparkt, die beidseitigen Donauufer, der Stadtpark, das Krematorium im Bürgerpark und der Platz vor der Stadthalle in Tuttlingen in einen großen Skulpturenpark. Zum zweiten Mal fi ndet unter der Überschrift „Donaugalerie“ hochklassige Kunst im öffentlichen Raum statt. Tuttlingen – Das optische Highlight der Ausstellung, die sechs mal drei Meter Skulptur…

„Politiker sind schon seltsam“

Die Zahlen stimmen bei der Wohnbau. 1 687 eigene Wohnungen im Bestand, 27 Gewerbeeinheiten und 670 Garagen. Dazu erhöhte sich das Jahresergebnis um 961 500 Euro. Darüber hinaus konnte WohnbauChef Horst Riess 2018 die ersten Prestigeprojekte fertig stellen und für 2019/20 sieht es auch gar nicht mal so schlecht aus. Tuttlingen – Eigentlich Grund genug, um bei der Jahrespressekonferenz lächelnd…

Ein neuer Chefarzt im Klinikum

Der Klinikum-Aufsichtsrat wählte einen neuen Chefarzt der neuen Klinik für Gastroenterologie am Klinikum Landkreis Tuttlingen: Dr. Jürgen Schmidt leitet ab dem 1. Januar 2020 die Klinik für Gastroenterologie im Gesundheitszentrum Tuttlingen. Dr. Jürgen Schmidt ist in Mönchengladbach geboren und studierte Humanmedizin an der Rheinischen FriedrichWilhelms-Universität Bonn. Er arbeitete im Anschluss als Assistenzarzt in Koblenz und ab 1998 als Oberarzt und…
Seite 3 von 22
Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzbestimmungen. Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite. Cookies akzeptieren