Nachrichten aus Tuttlingen

Jedes Jahr im Herbst erinnert das Erntedankfest daran, wie wertvoll Lebensmittel sind und wie viel Arbeit und Ressourcen in ihnen stecken. Ein stets verfügbares, vielseitiges Angebot an Lebensmitteln ist nicht selbstverständlich – sich dies bewusst zu machen und entsprechend wertschätzend mit den Produkten umzugehen sind wichtige Botschaften in der Erntedankzeit. LANDKREIS – Anlässlich des traditionellen Erntedanks möchte das Forum Ernährung…

Mehr Polizeipräsenz als vor der Reform

Das Gefühl der Sicherheit ist eines der Elementarsten, die der Staat mit einer möglichst präsenten Polizei bei seinen Bürgern erreichen will und muss. Angesichts vieler Spekulationen rund um die Neuordnung der Polizeistruktur und der Zuordnung des Polizeipräsidiums Tuttlingen nach Konstanz, waren immer wieder Ängste von Bürgern laut geworden, dass es in Zukunft eine verminderte Polizeipräsenz geben würden. LANDKREIS – Diesen…

Und noch ein Fest

60 Tuttlinger Vereine und Institutionen präsentieren sich am 14. und 15. September beim Stadtfest. Parallel dazu gibt es Programm auf drei Bühnen. TUTTLINGEN – Die Reihe der Großveranstaltungen in der Innenstadt geht weiter: Nach Streetfood-Festival, Fußgängerzonen-Einweihung und Nachtkultour steht am Wochenende 14./15. September das Stadtfest an. Zum sechsten Mal wird entlang des Donauufers gefeiert, rund 60 Tuttlinger Vereine und Institutionen…

Fußgängerzone mit Schwein eingeweiht

Eine Sau mit staatstragenden Aufgaben, Musik und Clownerie sowie eine Riesentorte für alle: Mit einem lockeren Bürgerfest wurde am Samstag die neue Fußgängerzone eingeweiht. Bei einem kleinen Empfang vorab bedankte sich die Stadt bei denen, die die Arbeit hatten oder unter den Arbeiten zu leiden hatten. TUTTLINGEN – „Das Ergebnis kann sich sehen lassen“, sagte OB Michael Beck bei der…

Eine digitale Reise in die Vergangenheit

Am Donnerstag, 12. September, eröffnet Staatssekretärin Petra Olschowski vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst BadenWürttemberg das Haus des Jahres 2019. Mit einer Sonderförderung durch das Ministerium präsentiert das Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck den 350 Jahre alten Haldenhof und seine Geschichte in einer neuen Ausstellung: Neu eingerichtet und mit innovativen digitalen Installationen. „Die Freilichtmuseen bewahren, erforschen und vermitteln nicht nur…
Volker Kauder (Bundestagsmitglied CDU), Daniel Zeiler (Vorstand Kreissparkasse), Guido Wolf (Justizminister) und Sebastian Berghaus (Dekan der evangelischen Kirche) standen bisher in der Sommer-Interview-Reihe des Wochenblatts Rede und Antwort. Und auch wenn sich der Sommer schon verabschiedet hat, hat die Reihe noch das eine oder andere spannende Gepräch in petto. TUTTLINGEN – So hat sich diesmal der Dekan der katholischen Kirche…

Museum wird Treffpunkt der Volksmusik

Von Stubenmusik über Blech- und Alphornbläser, Mundharmonika-Gruppen bis hin zu traditioneller Danzmusik – am Sonntag, 8. September, erklingt wieder zum Volksmusiktag das gesamte Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck. Über 20 Volksmusikgruppen aus dem ganzen Ländle zeigen ihr Können und bringen die traditionelle Volksmusik in alle Häuser, Stuben und Felder des Museums. Gemeinsam mit dem Landesmusikrat Baden-Württemberg veranstaltet das Freilichtmuseum Neuhausen ob…

Partnerstädte feiern in Bischofszell gemeinsam

Nur alle zehn Jahre findet es statt – das Stadtfest in der Schweizer Partnerstadt Bischofszell. Zu diesem besonderen Anlass – in diesem Jahr unter dem Motto „Zämä uf d’Gass“ – waren Delegationen aus allen drei Bischofszeller Partnerstädten Tuttlingen/Möhringen, Waidhofen (Österreich) und Battaglia Terme (Italien) in die Partnerstadt gereist. Tuttlingen – Die Partnerstädte hatten auf dem Fest einen besonderen Stellenwert: Am…
Seite 1 von 24
Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzbestimmungen. Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite. Cookies akzeptieren