ProTut findet Räume

18. April 2019
Freuen sich über die Möglichkeiten, die die Geschäftsstelle für ProTut ermöglichen: Holger Huber, Vorstand Kommunikation, und Ursula Schilling, die von montags bis donnerstags in der Geschäftsstelle präsent sein wird. Foto: Sven Krause

Es ist geschafft. Seit dieser Woche hat Ursula Schilling als festangestellte Geschäftsstellenmitarbeiterin des Gewerbe- und Handelsvereins ProTut ihren neuen Arbeitsplatz in der Jägerhofstraße 4 bezogen.

Tuttlingen – Noch sind die Räume im ersten Stock ein kleines Provisiorium, funktionierte während unseres Termins auch das Telefon noch nicht. Doch sowohl Holger Huber als auch Ursula Schilling sind sich sicher, dass diese Kinderkrankheiten schnell behoben sind. 

Die Nendingerin Ursula Schilling, die bis vor kurzem die Geschäftsstelle des ASV Nendingen betreute und eine abgeschlossene Ausbildung zur Vereinsmanagerin nachweisen kann, ist immer montags bis donnerstags von 8.30 bis 12.30 Uhr vor Ort. An Montagen auch noch zusätzlich von 13 bis 17 Uhr. „Ich freue mich auf diese neue Herausforderung. Im Vereinswesen kenne ich mich ja gut aus, da sind die grundsätzlichen Strukturen bei einem großen Sportverein wie dem ASV oder wie bei ProTut sehr ähnlich“, erzählt Ursula Schilling.

Auch Holger Huber ist die Erleichterung anzusehen, dass ProTut diesen Schritt endlich geschafft hat. „Wenn wir ehrlich sind, dann kommt er zwei Jahre zu spät. Aber besser jetzt als nie. Ursula Schilling wird mit ihrer Hintergrundarbeit den gesamten Vorstand entlasten, so dass wir viel mehr strategischer arbeiten können. Das hat ProTut in der letzten Zeit gefehlt“, so Holger Huber.

Sven Krause

Zurück

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzbestimmungen. Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite. Cookies akzeptieren