Landrat Bär gratuliert zum Abschluss

Landrat Bär gratuliert zum Abschluss
Landrat Stefan Bär mit seinen erfolgreichen Azubis, Tina Kielack, Lena Trunz, Selin Janocik, Kevin Harbach, Selina Mazareanu, Nicole Greiner, Ewelina Held, Jaqueline Binefeld sowie Ausbildungsleiterin Katja Klaus (v.r.n.l. Foto: Landratsamt
21. Februar 2019

Acht jungen Verwaltungsfachangestellten, die am 6. und 7. Februar 2019 die fachpraktische Abschlussprüfung absolviert haben, konnte Landrat Stefan Bär zum erfolgreichen Ausbildungsabschluss gratu-lieren. Die schriftlichen Prüfungen hatten die Auszubildenden bereits Anfang Dezember mit guten Ergebnissen gemeistert.

Landkreis – Während ihrer Ausbildung im Landratsamt Tuttlingen haben die jungen Menschen die unterschiedlichen Ämter des Landratsamtes und die vielfältigen Aufgaben der Kreisverwaltung kennengelernt. Der schulische Teil der dualen Ausbildung fand an der Nell-Breuning Schule in Rottweil statt und wurde durch den Vorberei-tungslehrgang der Badischen Gemeindeverwaltungsschule in Villingen-Schwenningen ergänzt. In den praktischen Phasen konnten die angehenden Verwaltungsfachangestellten das theoretische Wissen direkt umsetzen und in verschiedenen Einsatzbereichen anwenden.

Acht erfolgreiche Azubis im Landratsamt

Dank des großen Engagements der Auszubildenden sowie der Ausbildungszeitverkürzung im Landratsamt Tuttlingen war der Abschluss somit bereits nach zweieinhalb statt der regulären drei Jah-re möglich. „Mit der Ausbildung endet ein wichtiger Lebensabschnitt, nach dem die frisch gebackenen Verwaltungsfachangestellten nun voll ins Berufsleben einsteigen können. Hierzu bietet das Landratsamt als Arbeitgeber vielfältige Einsatzbereiche und Entwicklungsmöglich-keiten. 

Besonders freuen wir uns, dass sich sechs junge Menschen dafür entschieden haben, auch nach ihrer Ausbildung im Landrats-amt tätig sein zu wollen. Das zeigt, dass sich die Auszubildenden bei uns wohl gefühlt haben und dass wir ihnen sehr gute berufliche Perspektiven bieten können“, betont Landrat Stefan Bär.

Eingesetzt werden die Verwaltungsfachangestellten in folgenden Bereichen: Jaqueline Binefeld aus Trossingen-Schura im Nahverkehrsamt, Nicole Greiner aus Nendingen im Forstamt, Kevin Harbach aus Aldingen-Aixheim zunächst im Hauptamt, Ewelina Held aus Geisingen im Hauptamt, Selina Mazareanu aus Tuningen im Amt für Aufenthalt und Integration und Lena Trunz aus Tuttlingen-Eßlingen zunächst im Freilichtmuseum. Selin Janocik aus Trossingen wechselt zur Stadtverwaltung Trossingen und Tina Kielack aus Dürbheim wird ein Studium der Sozialen Arbeit aufnehmen.

pm

Zurück

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzbestimmungen. Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite. Cookies akzeptieren