Heimatblätter erschienen

14. Dezember 2017

Pünktlich zum zweiten Advent ist das Jahrbuch 2017 der Tuttlinger Heimatblätter erschienen und kann im Rathaus, im Museum und in den Buchhandlungen erworben werden.

Tuttlingen – Die Themenschwerpunkte des 224 Seiten umfassenden Bandes greifen Jubiläen des Jahres auf und vertiefen das Thema „Adel und Burgen im Mittelalter“.

Mit dem Kirchen- und Reformationsjubiläum befasst sich der erste Schwerpunkt. Vor 200 Jahren wurde die evangelische Stadtkirche zum 300-jährigen Reformationsjubiläum eingeweiht. Deshalb beschäftigt sich Museumsleiterin Gunda Woll in einem Artikel mit der Baugeschichte der Tuttlinger Stadtkirche, die heute eines der bedeutendsten Baudenkmale der Stadt Tuttlingen ist. Michael Moser erforschte die Geschichte des Pietismus in Tuttlingen und Umgebung. Anlässlich des Jubiläums der Aesculap AG, geht Museumsleiterin Gunda Woll der Frage nach, wo das Geburtshaus des Gründers der Firma, Gottfried Jetter, zu verorten ist.

Zurück

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzbestimmungen. Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite. Cookies akzeptieren