Nachrichten aus Riedlingen

Sana: „Keine Perspektive“

Die Sana hat die angekündigte  Schließung der  Riedlinger Klinik gegenüber dem WOCHENBLATT begründet. Dem Standort fehlt als stationäre Klinik die Zukunftsperspektive, sagt Regionalgeschäftsführer Andreas Ruland. Riedlingen – Das Biberacher Zentralkrankenhaus solle im  letzten Quartal 2020 in Betrieb gehen, erläutert Ruland in einer Stellungnahme. Die Vorbereitungen dafür beginnen im 3. Quartal. „In diesem Kontext sind die ablösenden Strukturen für den Außenstandort…

Gaumenkitzel und Heimatliebe

Kaum legte der Musikverein Oggelsbeuren beim Herbstfest in Altheim zu einem schwungvollen Frühschoppenkonzert los, füllten sich die Plätze in der Gemeindehalle. Die Service-Kräfte wuselten durch die Tischreihen und bedienten die Gäste mit den bestellten Leckereien.  Super Saumagen Schlachtplatten in vier Variationen, Saumagen, Schnitzel, Pommes und Salat-Teller standen zur Auswahl und die strahlenden Gesichter der Gäste zeigten einerseits, dass sie wohl…

Entwicklungen Sana Kliniken Landkreis Biberach

Stelllungnahme der Sana-Kliniken Landkreis Biberach GmbH. Um eine langfristige, flächendeckende Sicherstellung und Verbesserung der patienten- und bedarfsgerechten stationären Versorgung der Bevölkerung sicherzustellen, wird das medizinische Konzept, das die Sana Kliniken und der Landkreis Biberach im Jahr 2012 beschlossen haben, weiterentwickelt. Dadurch soll gewährleistet werden, dass eine leistungsfähige, wirtschaftlich gesicherte und eigenverantwortlich wirtschaftende Gesellschaft die medizinische Versorgung im Landkreis sicherstellt. Nach…

Höhenflüge beim Hoffest Rauscher

Beim Hoffest Rauscher in Tiefenbach wurde am Sonntag wieder groß gefeiert. Alte Traktoren, Pkws und Motorräder zogen die Besucher magisch an. Knatterte der Motor eines betagten Lanz oder Ursus, war ihnen die Aufmerksamkeit ihrer Bewunderer sicher. Ein wunderbar aufgebauter Lanz (Baujahr 1948) glänzte mit einem edlen Blechkleid, ein danebenstehender Ursus (Baujahr 1948) war von Otto Link ausBaltringen vorgefahren worden. So…

Starke Bilder

In der Städt. Galerie Spital zum Hl. Geist läuft bis 1. Dezember die Ausstellung „Über Land“. Mit der Laudatorin Jutta Fischer hat der Altertumsverein zur Eröffnung mit einen Glücksgriff getan, denn diese vermochte den Malstil des Künstlers punktgenau zu beschreiben. RIEDLINGEN – Kurz und knackig verlief die Eröffnung von „Über Land“. Fischer beschrieb aus ihrer Sicht die Gemälde von Striebel.…

Landkreis wurde ,,überrumpelt“

Am vergangenen Freitag platzte die Bombe: Sana stellt zum 30. Juni 2020 die stationäre Versorgung im Riedlinger Krankenhaus ein. Fassungslosigkeit herrscht nicht nur in Riedlingen, auch Landrat Dr. Heiko Schmid und der Landtagsabgeordnete Thomas Dörfl inger (CDU) sind entsetzt. RIEDLINGEN – Landrat Dr. Heiko Schmid und die Fraktionsführer sind am 17. Oktober von Sana-Regionalgeschäftsführer Andreas Ruland mündlich darüber informiert worden,…
Bei Kontrollen des Trinkwassers in Riedlingen wurde eine Verunreingung des Hochbehälters Österberg mit einer niedrigen Konzentration von coliformen Keimen festgestellt. Betroffen davon sind die Kernstadt Riedlingen, die Teilorte Grüningen, Daugendorf und Pflummern. Das Trinkwasser kann weiterhin getrunken werden und muss nicht abgekocht werden. Das Kreisgesundheitsamt hat zur Wiederherstellung einer einwandfreien Trinkwasserqualität die Chlorung des Trinkwassers bis auf weiteres angeordnet, die…
Drohnen können im Rettungsdienst nützliche Helfer sein: Man kann mit ihnen von oben eine Lage gut überblicken. Das kann bei Einsätzen nach einem Unwetter oder einem großen Unglück sehr hilfreich sein, auch bei der Dokumentation. Außerdem lassen sich Drohnen einsetzen, wenn man nach Personen sucht. Deswegen baut der DRK-Kreisverband Biberach derzeit eine Drohnen-Staffel auf. Im September haben 23 Helferinnen und…
Seite 2 von 14
Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzbestimmungen. Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite. Cookies akzeptieren