Kuren mit Köpfchen

28. Februar 2019
Manuela Deutsch Foto: PR

Manuela Deutsch bietet eine spannende Kur an. Vom 9. März bis zum 7. April können die Teilnehmer etwas für ihre körperliche Gesundheit tun, viel über  gesunde Ernährung lernen – und  noch etwas für den guten Zweck tun: Für jedes Kilo, das purzelt, spendet Deutsch einen Euro für ein soziales Projekt.

Riedlingen – Manuela Deutsch, die momentan ein Studium zur Ernährungsberaterin absolviert, weiß, was einen gesunden Menschen ausmacht: „Gesundes Essen, Bewegung, Ruhe und Achtsamkeit sind Grundvoraussetzungen für ein gesundes Leben.“ In ihrer Kur werden Zellen gereinigt und der Stoffwechsel angeregt. „Ziel ist es, den Organismus zu reinigen, zu nähren und zu schützen“. Während der Kur wird auf eine basische Ernährung geachtet, um die oft übersäuerten Körper wieder in ein gesundes Gleichgewicht zu bringen. 

Kein Jojo-Effekt

„Zum Speiseplan gehören Gemüse, Fisch und Fleisch. Um nicht zu hungern, werden Vitalstoffe zugeführt. Während der vierwöchigen Kur wird auf Fett, Zucker und Kohlenhydrate verzichtet“, verrät Deutsch. Sie unterstützt die Teilnehmer während der Kur mit Infos, Rezepten und Buchempfehlungen und gibt bei Rückfragen auch jederzeit Hilfestellung. Deutsch legt Wert darauf, dass es sich um eine Kur und um keine Diät handelt.

Deutsch setzt bei der Kur auf einen nachhaltigen Effekt: „Wer nur ein paar Kilo abnehmen will, denkt nicht an die Nachhaltigkeit einer gesunden Ernährung. Die Kilos sind bald wieder ‚drauf‘!“ Deutsch setzt bei der Kur auf einen dauerhaften Erfolg. Die Teilnehmer sollen, so Deutsch, mit ihrer Unterstützung ein Bewusstsein für eine gesunde Ernährung entwickeln. Sie hilft den Teilnehmern auch bei der Suche nach Alternativen für die bisherigen Essgewohnheiten.

Nicht nur abnehmen

Die Frage, warum sie so einen Kurs anbietet, kann sie leicht beantworten: „Die Menschen müssen Selbstverantwortung für sich übernehmen. Mit dem Kurangebot kann ich den Teilnehmern helfen, ein gesünderes Leben zu, und darüber hinaus auch noch ein soziales Projekt unterstützen. Statt nur ‚abzunehmen‘ biete ich den Teilnehmern die Chance, selbstbestimmt und dauerhaft etwas für ihre Gesundheit zu tun.“ Mit einem lebendigen Austausch zwischen den Teilnehmern und ihr soll die Kur auch erlebnisreich gestaltet werden.

Anmeldungen sind bis 4. März unter Tel: 07371/9299538 oder Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! möglich.
Infos unter  www.nestliebe.net                                

M. Kohler

Zurück

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzbestimmungen. Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite. Cookies akzeptieren