Nachrichten aus Ravensburg

Die Pilzkörbe blieben bisher leer

Durch den trockenen Sommer wachsen in unserer Region keine Pilze Pilze üben eine magische Anziehungskraft aus und die Sammler stehen jedes Jahr gegen Sommerende in den Startlöchern. Bisher vergebens. Das heiße und überwiegend trockene Wetter hat das Wachstum der Waldpilze stark gebremst. Der geprüfte Pilzsachverständige Dieter Heinzler beginnt trotzdem am 10. September, ab 16.30 Uhr, mit seiner kostenlosen Pilzberatung im…

Jubiläum: Publikumsmagnet seit 30 Jahren

Für Kinder, Familien und Spiele-Freaks ist der Termin am letzten Sommerferienwochenende dick markiert. Wenn eine ganze Region am 8. und 9. September wieder in ihr alljährliches Spielefieber gerät, heißt es bereits zum 30. Mal „Ravensburg spielt“ – und alle spielen mit. RAVENSBURG – Den Startschuss dazu gibt am Samstag um 12 Uhr OB Daniel Rapp. Unter dem Motto „Komm, mach…

Ravensburg spielt - 8. und 9. Sept. 2018

Die Marienapotheke in der Marktstraße war die Kreativzelle, in der die Idee von „Ravensburg spielt“ Ende der 80er-Jahre geboren wurde. Die Leute sollten aus ihren Wohnzimmern geholt werden. RAVENSBURG – Vor mehr als 30 Jahren machten sich Erich Lange, Inhaber des gleichnamigen Musikhauses, und Reinhold Nonnenbroich, früherer Chef der Marienapotheke, Gedanken über das Wirtschaftsleben und die Ravensburger Stadtentwicklung. Sie trafen…

Azubi dringend gesucht

Den Betrieben fehlt der Nachwuchs – was tun? 34 Prozent der deutschen Unternehmen konnten 2017 ihre Ausbildungsstellen nicht besetzen. Auch für das beginnende Ausbildungsjahr gibt es in unserer wirtschaftlich starken Region noch jede Menge freie Stellen. Die Betriebe suchen händeringend Nachwuchs, denn heute keine Azubis bedeutet morgen keine Fachkräfte und damit Umsatzverluste. Das WOCHENBLATT hilft, dass junge Menschen und Unternehmen…

Sicherheit geht vor

Weingarten ahndet verstärkt Radfahrer-Verstöße Polizei und Stadtverwaltung kontrollieren Radfahrer immer häufiger. Grund: mehr Beschwerden und gestiegene Unfallzahlen. Trotzdem gehört dem Fahrrad die Zukunft. WEINGARTEN – Das Umfahrenvon roten Ampeln mit dem Fahrrad ist kein Kavaliersdelikt– weder in Weingarten noch sonst wo. Immer häufiger gingen bei der Verwaltung deshalb Beschwerden von Bürgern ein, genauso über das Fahrradfahren in der Fußgängerzone oder…
Seite 2 von 15
Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzbestimmungen. Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite. Cookies akzeptieren