Wenn die Grombira den Ingwer zärtlich küsst

Wenn die Grombira  den Ingwer zärtlich küsst
Susanne Oettle lebt ihre Passion und werkelt laufend an neuen Kreationen. Der Renner ist ihr Grombira-Gsälz, verfeinert mit Bittermandel. Fotos: Leberer
29. März 2018

Die quirlige Powerfrau Susanne Oettle steckt voller Ideen. In ihrer Kräuterküche im beschaulichen Esenhausen entsteht saisonale Feinkost, die sogar schon auf der Grünen Woche in Berlin prämiert wurde. Ihre ganze Liebe gehört altem Wissen und dass alles im Einklang mit der Natur ist.

Wilhelmsdorf – Schon als kleines Kind war Susanne Oettle immer mit der Oma in der Natur unterwegs. „Bei ihr hing der ganze Dachboden immer voller Kräuter und ich war begeistert dabei und glücklich.“

Mit Mitte 40 beschloss die gelernte OP-Schwester und Mutter von drei Kindern ihre Leidenschaft zum Beruf zu machen. Besondere Marmeladen wurden kreiert, schmackhafte Liköre und Sirupe versucht und edle Chutneys gekocht. Auf verschiedenen Weihnachts- und Wochenmärkten fand die Kräuterfrau regen Zuspruch. Die Käufer schätzten Qualität und den Einfallsreichtum.

Susanne Oettle verwendet nur regionale und bionahe Rohstoffe, verzichtet auf jegliche Art von Zusatz- und Aromastoffe und bei ihr wird nichts Tierisches verwendet.

Wie David gegen Goliath war ihr erster Besuch auf der Slowfood 2015 in Stuttgart. „Ich stand mit meinem kleinen Stand in den riesigen Hallen und kam mir vor wie ein Legomännchen.“

„Ein Redakteur vom Ulmer Verlag war von meinen Likören so begeistert, dass er mir vorschlug, ein Buch über regionale und saisonale Liköre zu schreiben“. Nach diesem persönlichen Etappensieg musste eine Steigerung her. Susanne fuhr mit ihrem Mann 2017 auf die Grüne Woche nach Berlin. Hier überzeugte die Esenhauserin im Profibereich mit ihrem „Himbeer-Aprikosen-Kokos-Gsälz“ und wurde mit Silber prämiert. Dieser Erfolg war ein weiterer Ansporn und irgendwann wurde auch das SWR-Fernsehen auf die aktive Esenhauserin aufmerksam. Lust auf leckere Versucherle? Sannes Kräuter-Küche, Moosweg 17/1, Wilhelmsdorf-Esenhausen, 07503/916116. Öffnungszeiten: Mo. bis Sa. 9-18 Uhr – www.sannes-kraeuter-kueche.de.

Daniela Leberer

Zurück

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzbestimmungen. Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite. Cookies akzeptieren