Vetter läuft – und sammelt dabei Spenden für die Kinderstiftung Ravensburg

Vetter läuft – und sammelt dabei Spenden für die Kinderstiftung Ravensburg
Symbolische Scheckübergabe mit (v.l.n.r) Markus Maiwald (Leiter Personal und Organisationsentwicklung Vetter), Petra Hagel (vormals Leiterin Betriebliches Gesundheitsmanagement Vetter), Pfarrer Hermann Riedle (Kuratoriumsvorsitzender Kinderstiftung Ravensburg) und Rolf Engler (Kuratoriumsmitglied Kinderstiftung Ravensburg). Bild: Vetter Pharma International GmbH
19. November 2019

Ravensburg – Vetter, Partner globaler Pharmaunternehmen für die Herstellung teils lebensnotwendiger Medikamente, bleibt in Bewegung: Viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nahmen in diesem Sommer an gleich zwei großen Laufveranstaltungen teil. Über 70 waren es Ende Juni bei der Jubiläumsausgabe 30 Jahre Ravensburg läuft, Mitte Juli beim ZF Firmenlauf in Friedrichshafen starteten sogar über 300 Teilnehmer im Namen des Familienunternehmens. Das Team Vetter lief dabei in eigens designten Shirts. Im Nachgang wurde der Restbestand an Laufshirts unter den Kollegen für einen guten Zweck verkauft. So kamen stattliche 750 Euro zusammen. Der Pharmadienstleister, dessen ganzheitliches und umfassendes Betriebliches Gesundheitsmanagement bereits mehrfach ausgezeichnet wurde, verdoppelte diesen Betrag auf 1.500 Euro und überreichte diese Summe jetzt als Spende an die Kinderstiftung Ravensburg.

Markus Maiwald, Leiter Personal und Organisationsentwicklung bei Vetter: „Als Familienunternehmen und einer der größten Arbeitgeber der Region fühlen wir uns für die Gesundheit unserer Belegschaft ebenso verantwortlich wie für ein achtsames Miteinander in unserer Gesellschaft. Wir freuen uns, dass unsere Mitarbeiter genauso denken und Gutes sowohl für sich als auch für Kinder in Not leisten. Darüber hinaus hatte das Vetter-Team viel Freude an beiden Veranstaltungen.“


Pfarrer Hermann Riedle, Kuratoriumsvorsitzender der Kinderstiftung Ravensburg: „Wir unterstützen Kinder aus sozial schwachen Familien mit kulturellen, musikalischen und sportlichen Angeboten. Dabei helfen uns Spenden aller Art. Im Namen vieler Kinder sagen wir herzlichen Dank an Vetter und seine Mitarbeiter für ihren wertvollen Beitrag zu unserer Arbeit!“

Text: PM Vetter Pharma

Zurück

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzbestimmungen. Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite. Cookies akzeptieren