Fronreuter bekommt Verdienstorden

23. Mai 2019
Josef Schaut (re.) erhielt aus den Händen von Ministerpräsident Winfried Kretschmann die Urkunde und den Verdienstorden Foto: Staatsministerium

Dem Fronreuter Josef Schaut ist von Ministerpräsident Winfried Kretschmann der Verdienstorden des Landes Baden-Württemberg verliehen worden.

Was bedeutet Heimat in Zeiten von Digitalisierung, Mobilität und Künstlicher Intelligenz? Für all diese Fragen gilt Josef Schaut als Experte; Antworten darauf gibt auch sein jüngstes Buch, erklärt das Staatsministerium als Begründung für die Auszeichnung.

Seit Jahrzehnten engagiert

Darüber hinaus sei er seit 33 Jahren Kopf und Seele des „Oberschwäbischen Kalenders“. Das besondere Gespür für die Befi ndlichkeit der Menschen in der Region macht den Kalender unverwechselbar, der einst aus einem Berufsschulprojekt hervorging. Ein Verkaufsschlager ohnegleichen – und obendrein alles für einen guten Zweck. Finanzielle Überschüsse kommen Bildungsprojekten in Entwicklungsländern zugute.

Darüber hinaus ist Josef Schaut in Fronreute als engagierter Kommunalpolitiker bekannt und zudem in der Seniorenarbeit aktiv. Außerdem hat er sich neben zahlreichen anderen Projekten auch um die lebendige deutsch-polnische Freundschaft in Fronreute verdient gemacht. Und bis heute bringt Schaut seinen Mitbürgern die Sprache und Kultur unseres Nachbarn näher, erklärt das Ministerium weiter. Bei seiner Arbeit vermag Josef Schaut damit stets zu zeigen, wie viele Facetten Heimat hat.

An insgesamt 18 verdiente Persönlichkeiten hatte Ministerpräsident Winfried Kretschmann den Verdienstorden des Landes BadenWürttemberg im Schloss Mannheim verliehen. „Ich freue mich besonders, im siebzigsten Jahr unseres Grundgesetzes heute 18 Bürgerinnen und Bürger mit dem Verdienstorden des Landes Baden-Württemberg auszuzeichnen, die den Geist dieses Gesetzes Tag für Tag leben. Denn die Demokratie braucht Demokraten – Menschen, die mitreden, mitmachen und die sich verantwortlich fühlen für unser Miteinander. Diese Menschen wollen wir heute ehren“, so Kretschmann.

pm

Zurück

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzbestimmungen. Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite. Cookies akzeptieren