Feierliche Lossprechung der VR Bank-Azubis

5. September 2019
FOTO: PR

RAVENSBURG – Auch in diesem Jahr hatten die Volks- und Raiffeisenbanken in der Bezirksvereinigung Ravensburg-Bodensee-Sigmaringen im Rahmen einer ganz besonderen Feierstunde zur jährlichen Lossprechung ihrer Auszubildenden eingeladen. Wie in jedem Jahr wird für diese Feier ein besonderer Ort gesucht.

Diese fand erstmals im lockeren Ambiente im Ristorante und Club „Kantine“ in Ravensburg statt. Die zehn Volks- und Raiffeisenbanken in der Bezirksvereinigung investieren nach wie vor überdurchschnittlich in die Ausbildung.

Die aktuell 113 Auszubildenden und DHBW-Studenten entsprechen einer Ausbildungsquote von erfreulichen 11 Prozent. Jürgen Strohmaier, Vorstand der Bezirksvereinigung, betonte bei der Feier den nach wie vor hohen Stellenwert der Ausbildung bei den VR-Banken: „Jungen Menschen eine berufliche Perspektive in der Region und eine Spitzenausbildung bieten zu können, erfüllt uns mit Stolz und Freude.“ Ein ganz besonderes Geschenk durften die Absolventen in Empfang nehmen. Jeder konnte von sich ein Portrait malen lassen und so eine Erinnerung an die Ausbildung mit nach Hause nehmen. 

pm

Zurück

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzbestimmungen. Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite. Cookies akzeptieren