Das WOCHENBLATT hat ein neues Zuhause
Empfehlung

9. Mai 2018
Die Geschäftsführer Christoph Fluhr und Sven Jetter sowie Peter Mauritz (von links) freuen sich über die Aufbruchstimmung beim Unabhängigen WOCHENBLATT FOTOS: SWÖ

Aufbruchstimmung

Das Unabhängige WOCHENBLATT hat einen neuen Firmensitz: Ab sofort finden Sie uns im Gewerbegebiet Erlen direkt an der B 33 – in der Theodor-Krumm-Straße 10.

RAVENSBURG-BAVENDORF – „Dieser Schritt passt zur gesamten Aufbruchstimmung, die seit dem Neustart des Unabhängigen WOCHENBLATTs am 1. Februar herrscht“, freuen sich die Geschäftsführer Christoph Fluhr und Sven Jetter.

Die Kartons sind ausgepackt, die Arbeitsplätze wiedereingerichtet – das WOCHENBLATT-Team ist umgezogen.

Im WOCHENBLATT-Land angekommen

Seit dem 1. Mai hat das Unabhängige WOCHENBLATT seinen neuen Firmenstandort in der Theodor- Krumm-Straße 10 im Gewerbegebiet Erlen bei Bavendorf bezogen.

Im Neubau der G & G Grundstücksverwaltung GbR arbeitet das WOCHENBLATT-Team in einer offenen und modernen Büroumgebung – der Alpenblick ist inklusive.

Direkt an der B 33 gelegen ist auch die Verkehrsanbindung für Kunden noch besser.

„Wir sind mitten im WOCHENBLATT-Land angekommen“, meint Sven Jetter mit einem Schmunzeln.

Zurück

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzbestimmungen. Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite. Cookies akzeptieren