Nachrichten aus Ravensburg

Bei wem es einmal funkt, bei dem entzündet sich die Begeisterung unauslöschlich: Die Funkamateure des Deutschen Amateur-Radio-Club e.V. (DARC) des Ortsverbandes Ravensburg P09 tragen das Feuer weiter in die Herzen von Schülern der Realschule und des Gymnasiums Weingarten, aktuell gekrönt durch die erfolgreiche Funkkontaktaufnahme mit der Raumstation ISS. Weingarten – Am Mittwoch, 10. Oktober, 16.03 Uhr liegt knisternde Spannung in…

OB in Zwischenmiete

Stadtoberhaupt Daniel Rapp zieht ins Lederhaus um Teile der Stadtverwaltung werden während der Sanierung des Rathauses im Lederhaus untergebracht – auch das Büro des Oberbürgermeisters. RAVENSBURG – OB Daniel Rapp wechselt für kurze Zeit sozusagen die Straßenseite: Aufgrund der Sanierungsmaßnahmen am historischen Rathaus beim Marienplatz muss er samt Sekretariat umziehen. Sein Büro wird dann ab Ende November im Lederhaus, quer…

So grün ist die TWS

Technische Werke Schussental erhalten Ökolabel Der regionale Energieversorger aus dem Schussental ist von der Deutschen Umwelthilfe als drittes Unternehmen in Deutschlandals „KlimaStadtWerk“ ausgezeichnet worden. Schon seit rund zehn Jahren beschreiten die TWS einen „Grünen Weg“. RAVENSBURG – „Wir haben dieTWS unter die Lupe genommen“, erklärt Steffen Holzmann, Projektleiter Digitalisierung bei der Deutschen Umwelthilfe (DUH). „Hier wird in vielen kleinen Details…

Nicht ohne meine Spätzle

Spätzle werden geschabt, gepresst, gehobelt oder gedrückt. Üblicherweise. Doch was tun, wenn man keines der findigen Hilfsmittel für die Zubereitung zur Hand hat, weil es zum Beispiel nicht im Urlaubsgepäck steckt? Heidi Huber, Inhaberin des weltweit ersten Spätzlemuseums in Bad Waldsee, sucht zusammen mit dem WOCHENBLATT das originellste Hilfsmittel, um Spätzle oder Knöpfle auch ohne das übliche Gerät auf den…

Was soll der Müll?

Abfälle haben in der Natur nichts zu suchen Illegale Müllablagerungen sind zwar keine Seltenheit. Dennoch sind sie kein Kavaliersdelikt: Den Umweltsündern drohen saftige Strafen. REGION – Irgendjemand hat‘s wieder getan: Fünf Einkaufstüten voller Hausmüll wurden an der Böschung des Urbachs zwischen Maxibad und Wurzacher Straße bei Bad Waldsee abgeladen. Müll, der dort mit Sicherheit nicht hingehört. „Selbstverständlich gehört Hausmüll in…
Seite 1 von 15
Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzbestimmungen. Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite. Cookies akzeptieren