Lindau als Sprungbrett für Miss Germany

28. Februar 2019
Bei der Wahl zur Miss Bodensee 2018 schaffte es Nadine Berneis (rechts) „nur“ auf den zweiten Platz – nun ist sie Miss Germany 2019 Foto: Uli Stock

Sie ist die Schönste im ganzen Land: Nadine Berneis aus Stuttgart.

Die 28-Jährige wurde am Samstag im Europapark in Rust zur „Miss Germany 2019“ gekürt. Damit hat es zum zweiten Mal hintereinander eine Schönheit ins Deutschland-Finale geschafft, die schon beim „Karriere“-Start in Lindau, sprich bei der Wahl zur Miss Bodensee, in der Endausscheidung stand. Zwar landete Nadine Berneis bei der Veranstaltung im Juni vergangenen Jahres in der Lindauer Inselhalle „nur“ auf dem zweiten Platz und wurde somit Vize Miss Bodensee 2018. Dann aber ging es direkt an die Spitze: Zunächst siegte sie bei der Wahl zur Miss Baden-Württemberg und anschließend holte sie sich auch noch den Titel Miss Germany 2019.Sie ist die Schönste im ganzen Land: Nadine Berneis aus Stuttgart. Die 28-Jährige wurde am Samstag im Europapark in Rust zur „Miss Germany 2019“ gekürt. Damit hat es zum zweiten Mal hintereinander eine Schönheit ins Deutschland-Finale geschafft, die schon beim „Karriere“-Start in Lindau, sprich bei der Wahl zur Miss Bodensee, in der Endausscheidung stand. Zwar landete Nadine Berneis bei der Veranstaltung im Juni vergangenen Jahres in der Lindauer Inselhalle „nur“ auf dem zweiten Platz und wurde somit Vize Miss Bodensee 2018. Dann aber ging es direkt an die Spitze: Zunächst siegte sie bei der Wahl zur Miss Baden-Württemberg und anschließend holte sie sich auch noch den Titel Miss Germany 2019.

Die schönsten Mädels kommen vom See

Ähnlich lief es bei Vorgängerin Anahita Rehbein, die sich die einzelnen Krönchen jedoch im direkten Durchlauf sicherte – von der Miss Bodensee 2017 bis zur Miss Germany 2018. Die 25-Jährige, die aus Inzighofen stammt und zurzeit in Stuttgart lebt, durfte nun ihre Nachfolgerin, Nadine Berneis, zur Miss Germany krönen. Nadine Berneis konnte sich bei der Wahl in der Nacht zum Sonntag gegen 15 Konkurrentinnen im Alter von 19 bis 28 Jahren durchsetzen. Wichtigstes Hobby der neuen Miss Germany ist Sport, was der Polizeibeamtin auch beruflich nutzen dürfte. Im Sommer sei sie oft mit dem Rennrad in der Natur unterwegs, ansonsten gehe sie regelmäßig ins Fitness-Studio, erzählt Nadine über sich selbst. Außerdem reist sie gerne mit dem Wohnmobil und … isst schrecklich gern Erdnussbutter. Mehr über die „Miss Germany 2019“ auf YouTube.

Ulrich Stock

Zurück

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzbestimmungen. Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite. Cookies akzeptieren