Erste Bürgerrunde mit OB-Kandidatin Alfons

13. Juni 2019
Claudia Alfons stellte sich und ihre Ideen interessierten Lindauern vor FOTO: PRIVAT

Lindau – Knapp 100 Bürgerinnen und Bürger waren der Einladung ins Kolpinghaus am Langenweg gefolgt. Claudia Alfons, unabhängige Kandidatin der FDP, Bürgerunion (BU) und Lindau Initiative (LI) für die Oberbürgermeisterwahl in Lindau, zeigte sich bei ihrer persönlichen Vorstellung überzeugt, die richtigen Voraussetzungen für den OB-Posten mitzubringen. In Weißensberg geboren sei Lindau ihre Heimat, sagte sie, sie kenne die Menschen und die Region. Während ihres Studiums sei sie „raus in die Welt gegangen“ und habe dabei in verschiedenen Ländern und Städten wertvolle Erfahrungen mit unterschiedlichen Mentalitäten gemacht.

„Neben meiner Berufspraxis in der freien Wirtschaft, internationalen Großkanzleien sowie im öffentlichen Dienst als Staatsanwältin und Richterin verfügt ich über ausreichend politische Erfahrung“, betonte Alfons selbstbewusst. Sie sei mit der Parlamentsarbeit im Bundestag vertraut und habe während ihrer Tätigkeit im Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz „das konstruktive Zusammenwirken von Fachebene und politischer Ebene kennengelernt“. Alfons möchte die Themen in Lindau offen und unvoreingenommen „mit dem unverstellten Blick von außen“ angehen. „Wie stellen wir uns Lindau künftig vor und welche Werte wollen wir für nachfolgende Generationen schaffen?“ werde dabei eine zentrale Rolle spielen, sagte die OB-Kandidatin.

Nach ihrer Vorstellung entstand eine rege Diskussion rund um die Themen Sozialer Wohnungsbau, Mobilität, Finanzen und Hintere Insel. Dabei betonte Alfons, dass sie den Zuhörern bewusst noch keine Patentrezepte liefern wolle. Vielmehr setze sie zunächst auf den Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern – sprich, sie „will wissen, was deren Vorschläge und Wünsche für Lindau sind und wo sie der Schuh drückt“. Konkreter werde sie dann im Herbst, so Alfons abschließend.

Ulrich Stock

Zurück

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzbestimmungen. Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite. Cookies akzeptieren