Wo nei? In Sumpf nei!

Wo nei? In Sumpf nei!
Der Zunftrat der NZ Bürgermoos freut sich aufs Jubiläum! Foto: PR
28. Februar 2019

Dieser Narrenruf schallt nun schon seit einem Vierteljahrhundert durch die Straßen! Am 26. Februar 1994 wurde die Narrenzunft Bürgermoos gegründet – damals noch unter dem Namen „Narrenzunft Sumpfbiberhexe e. V.“. Das 25-jährige Jubiläum des Vereins, der seit 2008 unter dem Namen „Narrenzunft Bürgermoos e.V.“ bekannt ist, wird natürlich gebührend gefeiert.  

Am Gründungstag findet ein „Zunftmeisterempfang“ für geladene Gäste statt und am Bromigen Freitag, 1. März feiern die Sumpfbiberhexen und Walderer ihre Dorffasnet in einer bislang nie dagewesenen Dimension: Die Jubiläumsdorffasnet beginnt um 11 Uhr mit der Kindergartenbefreiung mit Mini-Umzug. Am Nachmittag ab 15 Uhr findet im großen beheizten Festzelt auf dem Parkplatz der Firma Nicrola der erste Kinderball der Narrenzunft Bürgermoos statt – mit verschiedenen Bastelaktionen, Dosenwerfen, Tanzeinlagen, lustigen Spielen, süßen Köstlichkeiten und toller Musik wird den kleinen Besuchern ein schöner Nachmittag beschert. Einlass ist um 14.30 Uhr, der Eintritt ist frei.Um 18 Uhr geht es dann so richtig los – der Narrenbaum wird bei der Showbühne am Pub18 gestellt, um 19 Uhr präsentieren die Bürgermooser Narren bei einem Sternmarsch ihre Masken. Anschließend können die Besucher auf der Festmeile rund um den „Ortskern“ zwischen dem Bürgermooser Lädele, Getränkemarkt Holdschuer, Pub18 und der Firma Nicrola das Jubiläum in den verschiedenen Locations ausgelassen feiern! 

• Fetzige Live-Musik mit den „Longlines“ im großen Zelt• zünftige Party im Hexenkessel• tolles Progamm auf der Festbühne mit Auftritten von Lumpenkapellen und Fanfarenzügen• Feiern in der Jugendbar• Chillen in der Kaffeebar mit leckerem Kuchen

Was „Gscheits“ zum Essen gibt‘s natürlich auch: ob Holzofendinnete, Maultaschen & Co., Kässpätzlevariationen oder Schnitzel, Grillwurst, Pommes – hier wird jeder hungrige Besucher fündig.
Bei dieser Jubiläumsdorffasnet ist garantiert für jeden Geschmack etwas dabei, das muss man gesehen haben!

David Balzer/pr

Zurück

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzbestimmungen. Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite. Cookies akzeptieren