Sommertheater: Wieder-auferstehung in Eigenregie

Sommertheater: Wieder-auferstehung in Eigenregie
2017 führte Bernhard Stengele im Sommertheater Regie und begeisterte im Kapuziner mit fantastischen Installationen Foto: Dieter Leder
9. Mai 2019

Die Stadt Überlingen als Veranstalter verordnete dem Sommertheater eine Zwangspause bis 2021. Doch der Förderverein lässt das Theater nicht pausieren und macht in Eigenregie weiter.

Überlingen – „Zwei Jahre ganz ohne Sommertheater finde ich schwer erträglich“, sagt Thomas M. Becker, Vorsitzender des Fördervereins Sommertheater. Denn ginge es nach der Verwaltung, dann müsste das Sommertheater ab diesem Jahr pausieren und wäre frühestens ab 2021 mit einem neuen Konzept wieder präsent. Die Zuschüsse seien zu hoch und das Konzept finanziell nicht tragfähig, so hieß es noch Anfang des Jahres aus dem Kulturausschuss. 

Nach der Halbierung der Zuschüsse auf 30 000 Euro (ab 2017) wurden die Zuschüsse für 2019 und 2020 ganz gestrichen. Und damit fehlt dem Sommertheater die finanzielle Grundlage, um überhaupt weiterzuspielen. Es fehlt Geld für das Ensemble und auch Geld für eine Spielstätte. Doch das soll nicht das Ende sein: „Wir müssen etwas machen“, sagte Becker und konnte den Vorstand überzeugen, 2019 und vielleicht auch 2020 nicht untätig zu sein. So planen sie vom 7. bis 10. August 2019 im Pfarrsaal im Pfarrzentrum zumindest ein kleines Sommerthater auf die Beine zu stellen – ohne städtische Beteiligung. Der Regisseur soll kein Unbekannter in Überlingen sein, weitere Details zu Stücken und Inszenierung will Becker erst Ende des Monats nennen. Jedenfalls ist er glücklich, so kurzfristig ein Ensemble und eine Spielstätte gefunden zu haben.

Mit Einsparungen sowie der Treue der Sponsoren und der Vereinsmitglieder hofft Becker, die Verluste im vierstelligen Bereich zu halten: „Das könnten wir dann wiederum über unsere Mitgliedsbeiträge 2019 und 2020 kompensieren.“ Ob das ohne die Stadt funktionieren kann, wird man sich dort mit Blick auf 2021 genau ansehen.               

Dieter Leder

Zurück

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzbestimmungen. Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite. Cookies akzeptieren