„Schönheitspapst“ feiert 70. Geburtstag

5. September 2019
Schönheitschirurg Werner Mang feiert 70. Geburtstag Foto: U. Stock

Deutschlands bekanntester Schönheitschirurg, Werner Mang, feiert in dieser Woche gleich zwei große Jubiläen. Denn der Lindauer zelebriert heuer nicht nur seinen 70. Geburtstag, auch die Bodenseeklinik feiert zum 30-jährigen Bestehen ein „Festchen“.

Mang ist so alt wie Mang sich fühlt 

Doch vom großen Ehrentag will Mang eigentlich gar nichts wissen. Darum feiere er auch nicht. Wichtig sei nämlich nicht das biologische Alter, sondern viel mehr wie man sich fühlt. Im Moment fühle er sich wie 50. Seine Tipps für mehr Jugendlichkeit: regelmäßiger Sport, eine mediterrane Ernährung und ausreichend Schlaf. Guter Schlaf sei viel wichtiger als ein Schönheitschirurg, bestätigt der Arzt selbst. Denn die Gesundheit sei das Wichtigste, nicht die Schönheit.

Und auch an den Ruhestand denkt Mang somit noch lange nicht. Die Chirurgie mache ihn glücklich und halte ihn jung, sagt er. Solange er gesund sei, wolle er operieren – und an seinem streng getakteten Tagesablauf festhalten: morgens Nase brechen, mittags Facelift und danach Fettabsaugen und Body Contouring. So wird er auch die nächsten Jahre noch der Letzte sein, der in seiner Bodenseeklinik das Licht ausmacht. 

Es liegt auf der Hand, dass das 30-jährige Jubiläum der Bodenseeklinik ein bewegendes für den Promi-Chirurgen ist, der schon Stars wie Götz George oder Naomi Campbell ihre Schönheitswünsche erfüllte. Und das soll auch standesgemäß am 6. September mit mehreren Hundert Leuten gefeiert werden.

So ganz um seinen Geburtstag kommt Mang allerdings doch nicht herum, denn die Stadt Lindau hat ein besonderes Geschenk für ihren Ehrenbürger: einen Platz mit Mangs Namen nahe der Bodenseeklinik.

Eva Heine

Zurück

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzbestimmungen. Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite. Cookies akzeptieren