Parken ohne Kleingeld

Parken ohne Kleingeld
Bequem mit dem Handy die Parkgebühren minutengenau bezahlen, ganz einfach mit der App von EasyPark Foto: Balzer
1. Oktober 2019

Wer bargeldlos in Friedrichshafen parken möchte, kann dies ganz problemlos mit der App EasyPark lösen. Strafzettel können vermieden werden, da sich die Parkzeit auch von unterwegs aus verlängern lässt.

Friedrichshafen – Parkgebühren für die oberirdischen Parkplätze in Friedrichshafen können ganz einfach per Handy (Anruf, SMS oder EasyPark-App) entrichtet werden. Damit entfällt das lästige Kleingeldsuchen, die Parkgebühren werden genau nach Verbrauch abgerechnet und nicht im Voraus. Ebenso müssen keine Parkscheinautomaten gesucht werden. 

Zuerst lädt man sich die App auf das Smartphone und meldet sich an. Hier kann man zwischen verschiedenen Zahlungsmethoden wählen wie Kreditkarte, Klarna, PayPal, ApplePay. Wer dienstlich unterwegs ist, kann auch seine Firmen-Kreditkarte hinzufügen, um Parkvorgänge zu bezahlen.Wenn man einen Parkplatz gefunden hat, kann man ganz bequem den Parkvorgang im Auto starten, es ist kein Parkautomat nötig. Man öffnet einfach die App und gibt die Zone an, in der man sich befindet.

Nun erscheint eine Drehscheibe, in der man festlegen kann, wie lange man parken möchte. Die Zeit kann von unterwegs aus auch verlängert werden. Alternativ lassen sich die Parkvorgänge auch per Anruf starten und beenden: Man ruft die Nummer 0221 2601888 von seinem registrierten Handy aus an, wartet auf die Ansage, gibt anschließend die vollständige Zonennummer über die Handytastatur ein und bestätigen diese mit der #-Taste. Wenn man nur ein Kennzeichen registriert hat, wird dieses automatisch ausgewählt und der Parkvorgang wird gestartet.

Am Telefon kann man sich Informationen zum gestarteten Parkvorgang abspielen lassen. Um den Parkvorgang zu beenden, ruft man die gleiche Telefonnummer erneut an und drückt nach der Ansage die Taste 1. Sollte die Zone eine Höchstparkdauer haben, wird der Parkvorgang automatisch beendet, wenn die Höchstparkdauer erreicht wird.Wer per SMS parkt, muss sich nicht vorher registrieren.

Die Abrechnung erfolgt über die Mobilfunkrechnung und erfordert einen deutschen Mobilfunkanbieter, der die Drittanbieter-Abrechnung nicht blockiert hat. Dann sendet man eine SMS an die Nummer „44077“ und schreibt in diese die Parkzone, das Kennzeichen, macht einen Punkt und gibt dahinter die Parkdauer in Minuten an.

Hier ein Beispiel mit Zone 9999, Kennzeichen ABC123 bei einer Parkdauer von 2 Stunden: 9999ABC123.120 Man erhält auf jeden Fall eine Bestätigungs-SMS oder Fehlermeldung von dem System. Bei einigen Einzelhändlern in der Nordstadt und in Hofen gibt es beim Einkauf auch ein kleines Park-Bonbon: hier erhalten die Kunden Park-Gutscheine über 0,50 Euro für die EasyPark-App. Beim nächsten Parkvorgang mit der Handy-App kann der Gutschein mittels Code einfach eingelöst werden.

pr/nm

Zurück

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzbestimmungen. Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite. Cookies akzeptieren