Mit Päckchen große Freude bereiten

Mit Päckchen große Freude bereiten
Freude bereiten: Die Päckchen werden mit Hilfe langjähriger Partnerorganisationen möglichst vor Ort persönlich an die Empfänger übergeben Foto: T. Grosser
28. November 2019

Die Weihnachtstrucker-Aktion der Johanniter ist angelaufen. Die Hilfsorganisation bittet Privatpersonen, Firmen, Schulen, Kindergärten und Vereine, Hilfspäckchen mit Grundnahrungsmitteln, Hygieneartikeln und einem Kinderspielzeug zu spenden.

Die Päckchen werden von ehrenamtlichen Helfern an notleidende Kinder, Familien, alte Menschen und Menschen mit Behinderung in Südosteuropa verteilt. In diesem Jahr fahren die Weihnachtstrucker in fünf Länder: Neben Albanien, Bosnien sowie Nord- und Zentral-Rumänien sind dies die Ukraine und auch Bulgarien. „Es scheint so weit weg, doch nicht weit von hier gibt es auch in Europa viele Gegenden, in denen es den Menschen an Grundnahrungsmitteln und Hygieneartikeln fehlt. Sie leben unter einfachsten Bedingungen und kommen mit den Lebensmitteln gerade im Winter nur knapp über die Runden“, erläutert Stefan Dittrich, Regionalvorstand der Johanniter Oberschwaben/Bodensee.

Viele Helfer im Einsatz

Bis zum 13. Dezember können die Päckchen in den Dienststellen der Johanniter und weiteren Sammelstellen abgegeben werden. Am zweiten Weihnachtsfeiertag starten dann mehr als 100 ehrenamtliche Weihnachtstrucker-Fahrer zusammen mit zahlreichen Helfern nach Südosteuropa. Damit die Helfer am Zoll keine Probleme bekommen und die Menschen möglichst gleichwertige Päckchen erhalten, ist es wichtig, sich beim Packen genau an die Packliste zu halten. Gerne kann eine persönliche Grußkarte beigelegt werden. Die Artikel sollten in einen stabilen Karton von geeigneter Größe gepackt werden.

Jede Spende hilft

Nicht nur mit Päckchen, auch mit Spenden kann man die Aktion unterstützen. Infos: www.johanniter-weihnachtstrucker.de, an den jeweiligen Abgabestellen oder über das Weihnachtstrucker-Konto: Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.; IBAN: DE89 3702 0500 0004 3030 02; BIC: BFSWDE33XXX; Stichwort: Weihnachtstrucker. Weitere Spendenmöglichkeiten sowie Infos zu den Sammelstellen: www.johanniter.de/weihnachtstrucker.

Daniela Leberer/pr

Zurück

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzbestimmungen. Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite. Cookies akzeptieren