Die Kleine Oper am See geht finanziell baden

Die Kleine Oper am See geht finanziell baden
Felicitas Brunke (Prinz Orlofsky) sowie der Chor der Kleinen Oper am See im Jahr 2017 bei der Inszenierung der Fledermaus Foto: Dieter Leder
9. Mai 2019

Die Kleine Oper am See war Teil des Kleinkunstfestivals Kultur im Kapuziner: Dessen Absage führt auch zur Absage der Operninszenierung und trifft die Kleine Oper am See finanziell besonders hart. 

Überlingen – Was wäre ein Sommer ohne die Open Air Aufführungen der Kleinen Oper am See? Schwer vorstellbar, aber genau das wird 2019 passieren: Es wird keine Sommeroper geben. Schweren Herzens musste der Verein seine bereits geplante Inszenierung des Freischütz von Carl Maria von Weber absagen. 

„Nach langem Hin und Her, Hoffen und Bangen, konnten wir so kurzfristig keine alternative Spielstätte finden, in der der Überlinger Opernsommer hätte aufgeführt werden können“, sagt Isabelle Marquart, die künstlerische Leiterin der Kleinen Oper am See. „Wir mussten erkennen, dass das Wort mancher Menschen wenig wert ist. Erfahrungen, auf die jeder gerne verzichtet hätte. Wir hatten bis zuletzt gehofft, dass noch etwas passiert“, berichtet sie, „wir hatten drei Monate gesucht – vergeblich.“ Jetzt gilt es, die finanzielle Einbußen, die der Ausfall der Oper mit sich bringt, aufzufangen. Und, so Marquart, „wir müssen den Chor motivieren, wir brauchen Auftrieb und letztlich sind wir nicht unterzukriegen!“ 

Deswegen findet am Samstag, 27. Juli 2019 um 20 Uhr ein Sommerkonzert in der Franziskanerkirche statt. Obwohl Isabelle Marquart bereits verpflichteten Opernstars wieder absagen muss, freut sie sich gleichzeitig über die zahlreichen befreundeten Künstler, die jetzt schon ihr solidarisches Kommen für das Sommerkonzert mit dramatischen Opernarien, berührenden Opernduetten und ergreifenden Chorwerken voll sommerlicher Frische und Leichte zugesagt haben. „Freuen Sie sich auf einen klangreichen Sommerabend und baden Sie mit uns!“ Trotz aller Misere: den Humor hat Marquart nicht verloren.           

Dieter Leder

Zurück

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzbestimmungen. Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite. Cookies akzeptieren