Das Festival der Auto-Schönheiten

2. Mai 2019
Laura Fietzek gewann im vergangenen Jahr die Wahl zur Miss Tuning. Wer wird in diesem Jahr ihre Nachfolgerin? Foto: David Balzer

Wenn die Champions League im Tieferlegen auf echte Kurvenräuber trifft, dann ist wieder Zeit für die Tuning World Bodensee. Die 17. Auflage zündet mit mehr als 1 300 Autos vom 3. bis 5. Mai 2019 den Motor. Geschraubt wurde nicht nur an den zahlreichen Fahrzeugen auf dem Messegelände, auch das Lifestyle-Event für Auto-Tuning und Clubszene hat am Konzept gefeilt. 

Friedrichshafen – Die Tuning World Bodensee hat sich in diesem Jahr selbst getunt: „Drei neue Bereiche, zahlreiche neue Themen und so viele Autos wie noch nie versprechen ein einzigartiges Messe-Erlebnis für die Fans veredelter Autos“, berichtet Projektleiter Dirk Kreidenweiß. Premiere feiern der Polo Dome, die Syle Mile und der eSports Circuit. Mit 197 Ausstellern, der ausgebuchten Club-Area mit ihren limitierten 156 Themen-Ständen, 48 von Europas besten Showcars beim European Tuning Showdown und einer zusätzlichen Halle, herrscht volles Haus auf dem Messegelände.

Wenn Kleider Leute machen, macht eine schicke Rad-Reifenkombination sozusagen Autos. Diesen aktuellen Trend und viele weitere zeigt die neue Style Mile. Über 150 coole Cars können in Halle B4 bestaunt werden. „Das allseits beliebte Drei-F-Tuning, also Felgen, Fahrwerk und Folie wurde in seiner perfektesten Form umgesetzt. Uns erwartet quasi die Champions League im Tieferlegen“, berichtet Sven Schulz, Organisator der Style Mile.

Weniger der Style, vielmehr die Marke zählt in Halle A7: Beim Polo Dome steht der VW-Liebling im Mittelpunkt. 120 Kleinwagen werden erwartet: Vom aufgemotzten Daily, den 1/4 Meile Racer über einen originalen und sehr seltenen G40 bis hin zu einem seltenen Polo der 80er Jahre. Definitiv nicht aus Deutschland kommen die Autos von Rainer Haug und Florian Dörfler, die US-Car-Spezialisten verkaufen und tunen die amerikanischen Fahrzeuge und haben sich vor allem auf die Chrysler Modelle Doge, Ram und Jeep spezialisiert. 

Das internationale Messe-Event für Auto-Tuning, Lifestyle und Club-Szene ist täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Kostenfreies Parken auf den offiziellen Messeparkplätzen. Alle Informationen gibt‘s online unter: www.tuningworldbodensee.de

David Balzer

Zurück

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzbestimmungen. Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite. Cookies akzeptieren