Nachrichten aus Friedrichshafen

Wie ein Sechser im Lotto

Erwin Kaeß war Chef der legendären Disco Zungenkuss Jeder kennt es: Das „ZK“, „Zirkuss“ oder auch „Zungenkuss“. Friedrichshafens bekannteste Disco ist zwar mittlerweile Geschichte, doch nun leben die Erinnerungen in der Biografie über den Ex-Betreiber Erwin Kaeß wieder auf: Von der Eröffnung über wilde Partys und den drohenden Bankrott bis hin zum Mord – Autorin Renate Blaes lässt in „Vom…

Der Swimmingpool kommt doch

Nach jahrelangem Rechtsstreit mit der Stadt Überlingen musste ein Swimmingpool-Besitzer sein Schwimmbecken auf seinem Privatgrundstück vollständig abreißen. Jetzt baut der Hauseigentümer einen neuen Swimmingpool, der den Auflagen gerecht wird. ÜBERLINGEN – „Da wo der Erdhaufen ist, da etwa war der alte Pool“ erklärt der Hauseigentümer. Von dem alten Pool ist nichts mehr übrig, den hat er dieses Jahr zurückbauen müssen.…
REGION – Am Sonntag, 9. September gibt es wieder den Tag des offenen Denkmals. Das Motto lautet in diesem Jahr „Entdecken, was uns verbindet“. Besucher können bei 18 Angebotenin 13 Städten und Gemeinden des Bodenseekreises Geschichte hautnah erleben: So gibt es Sonderführungen und Rundgänge, Ausstellungen, Filmpräsentationen und Kutschfahrten. Historiker, Restauratoren, Archivare und in der AG Geschichte Engagierte präsentieren aktuelle Projekte…

Tolle Angebote zum Jubiläum im Haus Sonnenuhr

Das Haus Sonnenuhr in der Paulinenstraße feiert Jubiläum: Seit 30 Jahren ist das Haus mit eigener Cafeteria ein wichtiger Anlaufpunkt für Senioren.Täglich kommen viele Besucher, um sich zu treffen, ins Gespräch zu kommen, zu spielen und zu singen aber auch, um zu schnitzen oder zu feiern. Groß gefeiert wird das nächste Mal am Samstag, 22.September von 11 bis 16.30Uhr, wenn…

Der Kampf um den Hopfen

Hitzewelle und Schädlinge sorgen für erhebliche Ernteeinbußen Die Hopfenernte in unserer Region läuft seit vergangener Woche auf Hochtouren. Weil es seit Mitte Juli allerdings kaum geregnet hat, sind die Hopfendolden deutlich kleiner als normalerweise. Das bedeutet für die Landwirte drastische Ernteeinbußen, während der Aufwand jedoch gleich bleibt. TETTNANG – „Hopfendolden benötigen insbesondere ab Mitte Juli viel Wasser, in diesem Sommer…
Seite 1 von 7
Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzbestimmungen. Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite. Cookies akzeptieren