Nachrichten aus Biberach

Landrat zu Besuch beim Papst

Biberach/Rom – Als Mitglied des Kultur- und Schulausschusses des baden-württembergischen Landkreistages war Landrat Dr. Heiko Schmid dieser Tage Gast in Rom. Im Rahmen dieser Informationsreise kam es auch zu einer persönlichen Audienz bei Papst Franziskus, der eine Generalaudienz bei strömendem Regen voranging.  Landrat Heiko Schmid überbrachte dabei die Grüße von Dekan Sigmund F. Schänzle. Papst Franziskus und Dekan Schänzle kennen…

Dance Crews packen ihre Talente aus

In Biberach drehte sich vergangenes Wochenende alles ums Tanzen – genauer, gesagt um Streetdance, Graffities, Battles und Contests. Unerfahrenere Tänzer konnten sich in vielen verschiedenen Workshops rund um „Footwork and Movement“ oder „Cypher and Stage“ unter anderem von Tanz-ikonen wie „The Wolfer“ aus Marokko oder Niels „Storm“ Robitzky etwas beibringen lassen. Die besten Streetdancer der Welt Eines der vielen Highlights…

Bildungspartnerschaft besiegelt

Ihre langjährige und erfolgreiche Zusammenarbeit besiegelten die Michel-Buck-Gemeinschaftsschule und das forschende Pharmaunternehmen Boehringer Ingelheim nun durch die Unterzeichnung einer langfristigen Bildungspartnerschaft. Sie soll dabei unterstützen, den schulischen und beruflichen Werdegang enger miteinander zu verbinden und damit Schülern frühzeitig die Möglichkeit bieten, den individuellen Traumberuf zu finden. Biberach – Ganz konkret können die Schülerinnen und Schüler mit Unterstützung ihrer Schule nun…

Gelungener Auftakt

Es ist soweit: Das Öchsle dampft wieder durch die oberschwäbische Landschaft zwischen Warthausen und Ochsenhausen. Knapp 1 000 Fahrgäste haben das schöne Wetter zum Saisonstart am 1. Mai genutzt, um in die historische Schmalspurbahn einzusteigen. Warthausen – „Wir sind sehr zufrieden mit dem gelungenen Saisonauftakt“, sagt Benny Bechter, Vorsitzender des Öchsle-Schmalspurbahnvereins. „Geholfen hat uns natürlich das tolle Wetter, das ideal…

Wie die Goldgräber

Vor 100 Jahren wurde das Federseemuseum gegründet. Anlass für eine Jubiläumsausstellung mit bunten Pfählen und schwarzweißen Notgeldscheinen: Die Neugier auf die Steinzeit war schon immer groß.  Bad Buchau – Es war ein bisschen wie bei den Goldgräbern, als zwischen dem 19. und dem 20. Jahrhundert der Torfboden rund um die Insel Buchau am damals noch größeren Federsee durchgepflügt wurde. Man…
„Theoretisch könnten wir sogar die Notre Dame wieder aufbauen, nur eben in Lego.“ Mit den bunten Bauklötzen kann man nämlich so gut wie alles nachbauen, wie in der Ausstellung „Faszination Lego“ im Kloster Bad Schussenried gezeigt wurde. Bad Schussenried – Hinter der bunten Ausstellung verbirgt sich ein Zusammenschluss vieler Hobby-Lego-Tüftler, die sogenannten Klötzlebauer aus Ulm. Sie werkeln in ihrer Freizeit,…
Schon zum zehnten Mal organisierte der Bad Waldseer Harald Klingbeil unter der Schirmherrschaft des „Forum für Jagdmusik e.V.“ in Bad Schussenried einen Lehrgang für „Trompe de Chasse“ und „Es-Horn“. Eine große Schar an Freunden des Jagdhorns war für vier Tage in das Humboldt-Institut gekommen, um sich von namhaften Übungsleitern aus Frankreich, Belgien, den Niederlanden, der Schweiz und Deutschland zu ihren…

Ostern im Bierhimmel

Ein Augenschmaus war wieder  der Bierhimmel Frühlingsmarkt in Zwiefalten. Die Aussteller präsentierten an liebevoll gestalteten Ständen eine breite Palette an Accessoires für Haus und Garten. Zwiefalten –  Einer der Hingucker des Marktes war der Stand von Hans Raach aus Hayingen. Seine Holzskulpturen beeindruckten durch ihre schiere Größe und Raachs Ideenreichtum. Die Unikate fertigt er aus einem Holzstamm. An österlichen  Deko-Ideen…
Seite 6 von 20
Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzbestimmungen. Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite. Cookies akzeptieren