Nachrichten aus Biberach

Rehe sterben still

An die 70 Rehkitze hat die Drohne des Kreisjägerverbands bislang vor dem Mähdrescher gerettet. Jetzt kommt ein zweites Fluggerät hinzu. Kreis Biberach – Junge Rehe sind in ständiger Lebensgefahr. Sie werden von der Mutter allein auf dem Feld oder im hohen Gras zurückgelassen. Wenn Gefahr droht, bleiben sie still liegen und machen sich klein.  Und das kann ihr Todesurteil bedeuten:…

Fünf tolle Talente

Seit April gaben 16 junge Torspieler bei der Stiftung ProKeeper Akademie Oberschwaben (ProKA) Vollgas, um sich für eine weitergehende, halbjährige Förderung zu qualifizieren. ProKA-Cheftrainer Marian Ferdor hat nun, nach seinen Eindrücken bei den Übungseinheiten, die fünf besten Keeper ausgewählt. Sie kommen aus dem Allgäu, Oberschwaben und dem Bodenseeraum. BIBERACH/NEUFRA – Im April starteten 80 junge Torspieler, um sich für die…

Fliegen, was das Zeug hält

Wetter-Experte vermisst Lehren aus dem Klimawandel Der Klimawandel lässt sich nicht mehr aufhalten, aber begrenzen. Es wird zuviel geflogen und Auto gefahren, sagt Roland Roth, Inhaber der privaten Wetterwarte Süd. Er befasst sich seit 50 Jahren mit dem Wetter und den klimatischen Veränderungen. Unserem Mitarbeiter Maximilian Kohler gibt er seine Einschätzungen. Herr Roth, wie wirkt sich der Klimawandel aus? Roland…

„Nicht mehr warten“

CDU will schnelle Maßnahmen zur Sicherheit Der Stadtreinigungs-Bericht hat die Kommunalpolitiker in Biberach aufgeschreckt. Die CDU fordert von der Stadt einen schnellen Aktionsplan für Sicherheit und Ordnung. BIBERACH – Wenn es nach der CDU-Stadtratsfraktion geht, hat das Ordnungsamt kein Sommerloch. Bis Herbst soll die Stadt Vorschläge machen, wie die Brennpunkte in Sachen Sicherheit und Ordnung entschärft werden können, fordert ein…

In die Verlängerung!

Was kommt nach Schützen? Das Viehmarktplatzfest! Der FV Biberach und das WOCHENBLATT laden für den Freitag  nächster Woche, den 27. Juli,  zur Fest- Verlängerung. Biberach – „Als Ort für ein solches Fest ist der Viehmarktplatz ideal“, sagt Bruno Münch vom  FV. Mit seinen rund zehnköpfigen Organisatonsteam steckt er mitten in den Vorbereitungen für das Viehmarktplatzfest gegenüber der WOCHENBLATT-Geschäftsstelle. Alle Positionen…

Das Schützenfest geht weiter!

Biberach – Es gibt noch einiges zu sehen beim Biberacher Schützenfest: Den Tanz durch die Jahrhunderte mit bäuerlichen, höfischen, bürger­lichen und modernen Tänzen auf dem Marktplatz (Freitag & Samstag) und das Große Feuerwerk auf dem Gigelberg (Freitag, 22:45 Uhr). An Bauernschützen, Sonntag, 22. Juli, wird ein Ökumenischer Dank-Gottesdienst gefeiert (Marktplatz, 9 Uhr), bevor der Historische Festzug mit Gruppen von der Staufer-Zeit…

Schützen kann kommen

...und zwar schon heute mit 10 Schützenfest-SonderseitenDie 199. Schützentheater-Inszenierung „Peterchens Mondfahrt“ ist nur einer von vielen Schützen-Hinguckern. Morgen ist um 18 Uhr Fassanstich auf dem Gigelberg.  BIBERACH – Alles ist am gewohnten Platz – auch die Tanzgruppe „Funky Kids“, die vorübergehend aus dem Bunten Zug herausgeplant wurde, dann aber doch von der Schützendirektion wieder zugelassen. Jetzt müssen sie vielleicht noch…

Winnetou im Oberland

Von Samstag an reitet Winnetou wieder durch die Prärie von Burgrieden. Das Freilichttheater der dortigen Festspiele ist eine reine Privatinitiative. Burgrieden – Der Wilde Westen ist gut durchgeplant. Die Betreiberin Claudia Huitz überlässt bei ihren Festspielen in Burgrieden nichts dem Zufall, sondern hat nach eigenem Bekunden überall Könner am Werk. Das reicht von den Schauspielern über die Kostümbildner bis zum…
Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzbestimmungen. Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite. Cookies akzeptieren