Nachrichten aus Biberach

Viele Kontakte

 Beim Info-Tag der Beruflichen Schule Riedlingen infomierten  sich Schüler an den Ständen von Betrieben, Institutionen, Dienstleistern und sozialen Einrichtungen über Ausbildungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten.  Riedlingen – Großer Andrang herrschte an den Ständen zum Beispiel, als nahezu zeitgleich der Schulverband Munderkingen und die Riedlinger Geschwister Scholl-Realschule anrückten. Die Repräsentanten an den Ständen hatten alle Hände voll zu tun, um die vielen Fragen…

Beliebter geht‘s kaum

Die SRH Fernhochschule hat die prestigeträchtige Wahl zur „Beliebtesten Fernhochschule 2019“ gewonnen. Sie siegte beim Award des Bewertungsportals FernstudiumCheck. Ausschlaggebend war die Zufriedenheit ihrer Studenten und deren Weiterempfehlungsrate von nicht weniger als 98 Prozent. Riedlingen – Am Dienstag, 29. Januar, wurde es spannend. Die Hochschulleitung hatte zum gemeinsamen Public-Viewing in den Konferenzraum eingeladen. Dort verfolgten die Mitarbeiter dxer SRH Fernhochschule…

Die Heimat ist schon da

Haben SPD und Grüne was gegen Heimat? Oder warum sind sie dagegen, dass in Biberach die Heimattage 2023 stattfinden sollen? Antwort: Das Fest sei teuer, antiquiert und verzichtbar. Biberach –  Nach langem Hin und Her hat der Biberacher Gemeinderat beschlossen, sich nun doch um die Ausrichtung der baden-württembergischen Heimattage zwischen 2023 und 2026 zu bewerben. Die Verwaltung und die CDU…

45 Jahre Wochenblatt

Im Jahr 1973 erschien das erste Mal die WOCHENBLATT-Ausgabe Biberach. Dieses Ereignis würdigen wir mit vielen Sonderseiten in der heutigen Ausgabe.  Biberach –  Vor 45 Jahren und einigen Monaten hat im Kreis Biberach ein neues Zeitalter begonnen: Die Verwaltungsreform hat zu Beginn der 1970er Jahre neue Städte und Gemeinden und den Landkreis Biberach hervorgebracht. Und überall steckte das WOCHENBLATT im…

Ohne Angst voll digital ins neue Jahr

Zukunftsforscher sind derzeit  angesagt. Sie finden sich zum Beispiel bei Neujahrsempfängen, wo sie uns vorwarnen, was 2019 und danach auf uns zukommen wird. Einer war jetzt auch beim Empfang des Landkreises Biberach in der Gemeindehalle in Aßmannshardt. Dabei ist Philipp Riederle gar kein ausgewiesener Forscher, sondern eine Art Technologie-Deuter und vielleicht der jüngste Redner, den diese Traditionsveranstaltung bislang hatte. Nachdem…

So leicht wird man zum Wetterwart

Man muss nicht Wetterkunde studieren, um Wettermann  oder -frau zu werden. Der Einstieg in die Welt von Sven Plöger und Jörg Kachelmann ist simpel. Man braucht einen Euro – und ein Passwort von der Wetterwarte. Ein Selbstversuch.  Region – Einen Euro beträgt das Eintrittsgeld in die Wetterwarte Süd. Soviel kostet im günstigen Fall der Niederschlagsmessbehälter. Eine Art Pinkelbecher für den…

Die Butterbrezel ohne Stau

Auf dem Sigmaringer Wochenmarkt gibt es die Innovation der schwäbischen Backkultur zu besichtigen: Die Butterbrezel-Spritzmaschine. Wir haben sie getestet.  Sigmaringen – „Wenn man morgens um sieben Uhr nach fünf Butterbrezeln fragt, stresst man nicht nur die Bäckereiverkäuferin und die Menschen in der Warteschlange hinter einem. Es ist einem auch selbst peinlich“, erzählt Dieter Obertautsch. So tüftelte der Elektromeister aus dem…

Rein in den Bus!

Das Ein-Euro-Ticket soll zum Umsteigen bewegen Der Ein-Euro-Fahrschein kommt. Der Biberacher Gemeinderat hat den Weg dafür freigemacht. Auch die Jahreskarte wird billiger. BIBERACH – Wer seinen Busfahrschein per Smartphone-App kauft, zahlt ab Januar nur noch einen Euro. Das ist möglich,weil die Stadt Biberach künftig 70 Cent zuschießt – eigentlich kostet der Fahrschein 1,70 Euro. Mit diesem Beschluss hat der Biberacher…
Seite 15 von 20
Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzbestimmungen. Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite. Cookies akzeptieren