Nachrichten aus Biberach

Der Blick auf sich selber

Die „Körperwelten“-Ausstellung gastiert im Ulmer Blautalcenter. Bis 5. Mai sind auf der Fläche eines früheren Elektronik-Fachmarkts 200 sogenannte Plastinate zu sehen.   Ulm – Die Aufregung war groß, als 1996 ein Heidelberger Privatinstitut aufbereitete Körperteile von Verstorbenen in einer Wanderausstellung auf die Reise schickte. Das hat sich mittlerweile gelegt, zur Eröffnung der „Körperwelten“-Ausstellung im Ulmer Blautalcenter kam auch Oberbürgermeister Günther Czisch…

Die Hexen sind los!

Ab dem Glombigen Donnschtig geht in Altheim die Post ab. Die Narrenzunft Altheim e.V. geht bis zum unseligen Ende der Session am Fasnetsdienstag in die Vollen. Atlheim – Prall gefüllt ist das Programm am Glombigen Donnschtig. Zur Stärkung treffen sich die Narren ab 8 Uhr zum Frühstück im Adlersaal. Beim reichhaltigen Buffet schmieden sie Pläne für die folgenden Aufgaben. Nach…

Die Brühlhunde feiern

Die Schemmerberger Brühlhunde sind bestens fürs kommende Wochenende gerüstet. Die Narrenzunft feiert ihr 25-jähriges Jubiläum am Sonntag, 17. Februar, mit einem großen Narrensprung.  Schemmerberg – Die Brühlhunde starten ihr Fasnetswochenende am Samstag, 16. Februar, um 18:30 Uhr, mit einem Narrengottesdienst in der Pfarrkirche St. Martin mit und für Narren. Höhepunkt des närrischen Wochenendes ist am Sonntag, 17. Februar: Um 14 Uhr…

Quicklebendig – wie eh und je!

In 60 Jahren ist aus einer kleinen Dorffasnet etwas ganz Großes geworden: Eberhardzell darf sich mit Fug und Recht als Fasnetshochburg bezeichnen. Eberhardzell – Über 1.300 Mitglieder zählt die Narrenzunft „Zeller Schwarze Katz“ in acht Bereichen und fünf Maskengruppen. In der Gemeinde Eberhardzell gibt es kaum eine Familie, in der nicht mindestens ein Mitglied in der Narrenzunft aktiv ist. Selbst…

Achtung Schweinepest

Das Kreisveterinäramt bereitet sich auf einen möglichen Ausbruch der Afrikanischen Schweinpest vor. Im Kreisgebiet wurden sechs Verwahrstellen für tote Wildtiere eingerichtet. Kreis Biberach – Die kühlbaren Edelstahlbehälter stehen in Berkheim und Eberhardzell beim Bauhof, in Schwendi und Bad Buchau bei der Feuerwehr, in Laupheim beim Klärwerk und bei der Tierkörperbeseitigungsanlage in Warthausen. Eine weitere soll im Mai in Langenenslingen aufgestellt…

Der andere Tanz auf dem Marktplatz

Ist denn schon wieder Schützen? Oder wieso ist am Sonntag Tanz auf dem Marktplatz? Antwort: Nein, es ist Frauentag. Mindestens genau so wichtig also. Und diesmal lässt man (und frau) nicht tanzen, sondern tanzt mit. Es geht um Protest, um ein weltweites Zeichen gegen Gewalt an Frauen und Mädchen und Solidarität mit den Opfern von Gewalt. Eine Milliarde  Beim internationalen…

Wohnen statt fahren

Wie heißt der beliebteste Haustyp in Oberschwaben? Toskana. Das wirft ein Schlaglicht auf das, was gerade los ist auf dem Immobilienmarkt. Dass in Biberach viel gebaut wird, hat auch einen anderen Grund: den überbordenden Berufsverkehr. Ein Blick auf die aktuellen Bau-Trends.  Biberach –  Zwei Etagen, ein Dach in Zeltform und ein quadratischer Grundriss: Das sogenannte Toskana-Haus, angelehnt an mediterrane Villen-Optik,…

Narren in Zwiefalten

Die Narrenzunft „Rälle“ Zwiefalten feiert am 16. und 17. Februar ihr 90-jähriges Bestehen mit einem großen Freundschaftstreffen. Zum großen Narrensprung haben sich 40 Zünfte angesagt. Rund 4000 Narren und Musiker werden dabei die Münstergemeinde in ein närrisches Tollhaus verwandeln.  Zwiefalten – „Eine Nummer kleiner als beim Jubiläumstreffen ‚250 Jahre Fasnet in Zwiefalten‘ vor vier Jahren“, beschrieb Zunftmeister Jochen Fundel bei…
Seite 14 von 20
Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzbestimmungen. Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite. Cookies akzeptieren