Ort zum Glücklichsein

Ort zum Glücklichsein
Der Neubau schafft Platz für mehrere Hundert Kita-Plätze, Kl. Foto: Gerold Rechle (l.) überreicht Projektleiter Josef Schoch (r.) bei der Einweihung ein Präsent Foto: Laura Hummler
29. Mai 2019

Bereit für den Betriebsstart: in der Bronner Straße in Laup-heim sollen die Kinder ab jetzt besonders glücklich herum-wuseln und spielen. Vergangenen Freitag wurde dort das Haus des Kindes eingeweiht.

Laupheim – Die Gelegenheit, die neuen Räumlichkeiten zu inspizieren, nutzten am Freitag rund 300 Laupheimer Eltern. Bei der feierlichen Einweihung informierte unter anderem Bürgermeister Gerold Rechle: „Wir konnten durch dieses Projekt 477 Kita-Plätze schaffen. Und alle sind bereits vergeben.“ Professor Jörg Aldinger, dessen Architekturbüro ebenfalls mit an der Umsetzung beteiligt war, wünschte sich, mit dem Haus des Kindes einen Ort geschaffen zu haben, an dem Kinder unbeschwert glücklich sein können und zum Lernen angeregt werden. Und das bereits vom Kleinkindalter an, denn das besondere Konzept umfasst eine Kinderkrippe, eine Kindertagesstätte und eine Grundschule mit Ganztagesbetreuung, eine Mensa, sowie Bücherei und Kreativraum.

Laura Hummler

Zurück

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzbestimmungen. Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite. Cookies akzeptieren