In die Verlängerung!
Empfehlung

19. Juli 2018
Das High Tension Orchestra sorgt auf dem Viehmarktplatzfest am Freitag, 27. Juli für den coolen Ton. Foto: PR

Was kommt nach Schützen? Das Viehmarktplatzfest! Der FV Biberach und das WOCHENBLATT laden für den Freitag  nächster Woche, den 27. Juli,  zur Fest- Verlängerung.

Biberach – „Als Ort für ein solches Fest ist der Viehmarktplatz ideal“, sagt Bruno Münch vom  FV. Mit seinen rund zehnköpfigen Organisatonsteam steckt er mitten in den Vorbereitungen für das Viehmarktplatzfest gegenüber der WOCHENBLATT-Geschäftsstelle.

Alle Positionen sind optimal besetzt. Für die Musik sorgt wieder das vielköpfige und klangstarke High Tension Orchestra mit seinen Rock- und Popklassikern im Bigband-Sound. Am Zapfhahn stehen in zwei Schichten an die 30 Kicker des FV Biberach: Die Landesliga-Truppe, verstärkt durch die AH und die Zweite Mannschaft, dazu kommt die A-Jugend zum Aufstellen der rund 80 Biertischgarnituren. Das Bier kommt wieder aus Ehingen, auch für die übrige Verpflegung ist gesorgt. Gefestet wird ab 18 Uhr. Das Fest ist eine echte Traditionsveranstaltung: In den 1970er Jahren vom WOCHENBLATT als Radgassenfest am damaligen Standort ins Leben gerufen, zog es vor sechs Jahren an den neuen Platz um – und der eignet sich prächtig für solche Zwecke. „Zum Beispiel liegt die Tiefgarage darunter“, betont Münch. „Man fährt mit dem Aufzug vom Parkplatz direkt zum Fest. Wo gibt es das sonst noch?“ Mehr zum Viehmarktplatzfest in der kommenden Ausgabe.

Uli Landthaler

Zurück

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzbestimmungen. Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite. Cookies akzeptieren