Heimat Laupheim
Empfehlung

11. Juli 2019
Die Rose steht ihr gut: Ministerin Nicole Hoffmeister-Kraut mit Tochter Mathilda und OB Gerold Rechle unterwegs zur Ehrentribühne. Bild: Oliver Hofmann

Die Landesregierung ist Stammgast beim Laupheimer Heimatfest. Diesmal in Gestalt von Nicole Hoffmeister- Kraut, Ministerin für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau.

Da war sie in Laupheim richtig, verwies auf 12 000 Arbeitsplätze in der Stadt bei „nur“ 22 000 Einwohnern: „Viele Kommunen beneiden Sie um diese Situation“. Und auf millionenschwere Fördergelder für die Wohnraumoffensive des Landes, von der auch Laupheim profi tieren könne.

Die Welt in Laupheim

Danach genoss sie sichtlich entspannt unter Begleitung von Tochter Mathilda und Oberbürgermeister Gerold Rechle den Festzug von der Ehrentribüne aus. Mit 100 Gruppen, 25 Musikkapellen und Spielmannszügen, 45 Festwagen und 150 Pferden, in diesem Jahr unter dem Motto „Die Welt bei uns zu Hause“, schlängelte sich der bunte Lindwurm durch die Innenstadt. Mehr Bilder unter www.wochenblatt-online.de

oh/ula

Zurück

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzbestimmungen. Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite. Cookies akzeptieren